Kunstlicht Für Salvia & Co. @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

15 Seiten « < 12 13 14 15 > 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Kunstlicht Für Salvia & Co.

post Mar 26 2014, 08:54
Beitragslink: #196


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 246
Mitglied seit: 11.Apr 2013
Alter: 47





2700K ist bei Hanf standard. Im Herbst ändert sich ja das Lichtspektrum.
Außerdem bringen die Lampen bei gleicher Leistung etwas mehr Licht bei einer niedrigeren Farbtemperatur. Das Wuchsverhalten ändert sich zudem bei versch. Lichtspektren. Die Internodien werden kürzer bei Blauanteil, bei Rot gestreckter. Vielleicht ist auch eine leichte Streckung in der Blüte erwünscht, um Schimmel vorzubeugen. Habe allerdings noch nie Indoor gegrowt, um selber einen Unterschied feststellen zu können. 4000k sollten aber weniger geeignet sein. Sicherlich hängt es auch von der Lampe ab, wie günstig das Spektrum verteilt ist.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 26 2014, 11:15
Beitragslink: #197


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 857
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 38





2700K kommen draussen so gut wie nie vor, zu keiner Jahreszeit. Das ist schon richtig rot. Selbst 4000K wäre für Tageslicht schon recht rötlich. Warum man sich einbildet, die Lichtfarbe so drastisch ändern zu müssen ist mir schleierhaft. Gibt es da Direktvergleiche, die den Vorteil demonstrieren oder ist dieser Brauch reine Nachahmung?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 26 2014, 11:46
Beitragslink: #198


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 103
Mitglied seit: 20.May 2010
Alter: 30





Fachmann bin ich da auch nicht und zieh mein ganzes Wissen da leider nur aus dem Hanfanbau.
Kann man Nachahmung nennen ja. Andere Möglichkeit wäre beides zu testen. Das würde aber einen zweiten Schrank voraussetzen. Mal schauen vielleicht benötige ich den eh.

Ich könnte mir vorstellen das die Blauen Anteile des Lichts in der Blüte weniger benötigt werden da die Pflanze ihre Energie mehr in die Blüte als in weiteres Wachstum steckt. Das die Pflanze nun rotes Licht speziell für die Blüte benötigt kenn ich nur von Hanf, frage mich aber wieso dies bei Salvia nicht gelten sollte.

Der Beitrag wurde bearbeitet von GrowUp am Mar 26 2014, 11:47 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 26 2014, 13:13
Beitragslink: #199


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 246
Mitglied seit: 11.Apr 2013
Alter: 47





So wie ich es verstanden habe, ist die Farbtemperatur nur der subjektive Seheindruck und hat nur wenig mit dem wirklichen verwertbaren Spektrum zu tun. Blaues Licht soll mehr streuen. Im Herbst müssen die Sonnenstrahlen einen längeren Weg zur Erde zurücklegen, wodurch mehr rotes Licht ankommt. Das wäre eigentlich der natürliche Zyklus. Ob die Pflanzen sich daran angepasst habe, kann man zumindest vermuten.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 27 2014, 17:29
Beitragslink: #200


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 103
Mitglied seit: 20.May 2010
Alter: 30





Ich werd wohl erstmal unter LSR ein paar Wochen beginnen und n bisschen testen.
Hab heut zufällig erfahren das es morgen beim Toom sone Aktion gibt. Passt perfekt da ich noch das ein oder andere brauch. Falls sonst noch wer am bauen und basteln immoment ist:

Bild: http://i62.tinypic.com/5x2728.jpg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 27 2014, 17:59
Beitragslink: #201


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 857
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 38





Also bei mir ist zur Zeit Sonne angesagt. Aber falls noch wer 60er T8 Pflanzenröhren braucht, ich habe noch einige herumliegen.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 27 2014, 19:44
Beitragslink: #202


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,550
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41
Aus: Elsass





Die Toom-Aktion macht auch zum Kauf von Beleuchtung nicht den geringsten Sinn. Denn das Zeug ist dort so unverschämt überteuert, dass 20% Rabatt ein schlechter Witz ist.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 28 2014, 20:13
Beitragslink: #203


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 103
Mitglied seit: 20.May 2010
Alter: 30





Dat stimmt. Phillips 865er kosten da n 10er. Aber werd mir heut amaturen, Holz und sone Kleinigkeiten holen mrgreen.gif

So,
hab mich jetzt mit Baumaterial für eine kleine Vorzucht-Box eingedeckt.
Die Sonne ist momentan ebenso gut. Aber hier und da schadet etwas extra Licht sicher nicht.
Zumal die Sallys wohl Spontan noch etwas Gesellschaft bekommen rolleyes.gif

Wenn ihr Interesse habt schreib ich morgen einen Bericht zum Aufbau
und evtl. auch mal ne kleine Anleitung für ne LSR-Reihenschaltung alberteinstein.gif
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0







--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 28 2014, 22:08
Beitragslink: #204


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 857
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 38





Würde mich schon interessieren was du da zusammenbaust. Zur Aufzucht von empfindlichen Jungpflanzen habe ich auch noch eine Box, da sind die Bedingungen konstanter und besser zu kontrollieren. Die Sonne ist aber derzeit ergiebiger als ein paar LSR.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 28 2014, 23:50
Beitragslink: #205


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 103
Mitglied seit: 20.May 2010
Alter: 30





Ja das stimmt.
Nur bin ich mit den Verhältnissen bei mir nicht ganz zufrieden.
Ich hab zwar ein Fenster Süd und ein Fenster Westseite in dem Zimmer. Aber sonderlich gut kommt das Licht im Zimmer an den schattigen Stellen nicht. Und direkt am Fenster ist es zu intensiv. Da kann ich die Pflanzen erst nach Feierabend so um 17 Uhr hinstellen ohne das sie verbrennen.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 29 2014, 02:30
Beitragslink: #206


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 857
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 38





Direkte Sonne ist mehr als die meisten Pflanzen verarbeiten können, klar. Ich habe ein SW-Fenster und mache es so, dass ich direkt am Fenster einen halbdurchlässigen Vorhang habe und die Pflanzen direkt am Fenster stehen. Klappt bisher ganz gut, auch unbeaufsichtigt wenn man vor dem Weggehen ordentlich gießt. Hätte ich die Wahl, würde ich ein reines Süd Fenster nehmen und einen noch etwas undurchlässigeren Vorhang wählen. An komplett bewölkten Tagen kann man den dann weglassen.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 30 2014, 20:00
Beitragslink: #207


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,550
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41
Aus: Elsass





Wenn man nicht schon spezielles Sonnenschutzglas hat, kann man auch nachträglich noch infrarotreflektierende Folien aufbringen. Die sind hochtransparent und unsichtbar, wenn man beim Aufbringen nicht murkst und Falten oder Blasen sichtbar sind.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 26 2014, 21:32
Beitragslink: #208


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 558
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 56
Aus: NRW





ich hab mich in den letzten 2 wochen mehrmals mit einem lichtfritzen unterhalten, der geschäftlich nichts anderes macht als lampenverkauf, wobei man bei ihm nichtmal eine fassung für LSR bekommt, geschweige denn sowas wie dimmer usw.
ich hab bei ihm auch einige lampen gekauft, und ich war sehr überrascht wie unterschiedlich 840 zu 865 bezüglich LSR ist!
ich hatte zuhause eh noch 2 840er, die ich mal alle paar jahre benutze, jo, und vor ner woche hab ich mir bei dem typ 4 865 geholt, und hab beide typen dann direkt verglichen.
also die 865 ist wesentlich kaltweißer, sprich, hat dann also auch mehr blauanteil.
deshalb hab ich mir nachträglich dort nochmal 25 stck gekauft, wobei ich wirklich ein top preis bekommen habe, 1,7 €/stck, ich denke billiger wirds wohl kaum gehen, wobei man noch bedenken muß, normalerweise kommen noch transportkosten drauf, oder man muß selber in der gegend rum gurken wenn es wirklich dringend ist.
jo, deshalb hab ich mir direkt ein 25 karton an land gezogen!
-------------
zu LED kann ich auch noch interessante infos liefern, wobei ich sagen muß, dass ich dem typen echt traue.
LED's verlieren mit der zeit tatsächlich an lichtleistung, und zwar bis zum "bitteren ende" ca. 30 %, dies zb hatte ich früher überhaupt nicht vermutet, lediglich hogie hat hier im forum darauf aufmerksam gemacht.
ich hab mir bei dem typ mehrere LED's geholt, wobei es sich um qualitativ hochwertiges material handelt, aber, der verkäüfer zb legt sich davon nichts auf lager, weil nach seiner aussage zb nächsten oder übernächsten monat schon die nächste serie auf den markt kommt, mit wieder ein wenig mehr verbesserung.
wie gesagt, dabei handelt es sich eh um qualitätsware, welche man nicht einfach so mit "kram" vergleichen kann, der ansonsten zb im baumarkt anzutreffen ist.
Die LED's die ich gekauft habe, bestehen (ich sag jetzt mal) aus einem chip, also nicht 3 oder mehr zeug/lampe "verdrahtet!, zudem ist die elektronik zur stromanpassung separat, sprich getrennt vom leuchtkörper, und die fassung des leuchtkörpers dient als kühlung, und ist geriffelt, und hat auch ein bisschen gewicht.
ich hab mir mehrere in kaltweiß und warmweiß geholt, und / stück inclusive elektronik 18 € bezahlt.
es sollte auch klar sein, dass es eigentlich keine weißen LED's gibt, sondern um dieses weiß zu erzeugen wird ähnlich wie bei LSR getrickst, sprich beschichtungsmäßig, wobei es speziell für LED einen bestimmten ausdruck gibt, den ich aber inzwischen wieder vergessen habe, bzw es geht dabei eben um eine ganz bestimmte technik.
jo, und mit der zeit läßt sich bei weißen LED's eben auch eine zumindest leichte verfärbung nicht vermeiden, wobei dies nun nichts mit altersbedingtem wirkungsgradverlust zu tun hat, wie weiter oben beschrieben, sondern die verfärbung bei weißen LED's ist eine spezialproblematik für sich selbst.
jo, aber auch bei dem verfärbungsproblem (von weißen LED's wink.gif ) gibt es ganz erhebliche qualitätsunterschiede!
ich hab bei den teilen auch mal den stroboskoptest gemacht (einfach mal schnell die "bestrahlte" hand bewegen), absolut kein stroboskopeffekt zu erkennen!, also schon mal top! biggrin.gif (probiert das zb mal bei gelegenheit im baumarkt aus)

ferner sind HQI zb wesentlich billiger direkt bei einem großhändler als in irgendeinem spezialgrowladen, hier sollte man durchaus 50% einsparen können!! wink.gif
beispiel: HQI-BT 400W/D/PRO (unter 20 €, wobei knap über 20 € auch noch top wäre!, übrigens B steht für bauch, ansonsten absolut identisch zu HQI-T 400W/D/PRO .
die 400 watt version wird wahrscheinlich eh nur noch in "B" form hergestellt, bei der 250 watt variante gibts zb überhaupt keine B variante!
-------------------
jo, außerdem wird HQL nur noch dieses jahr verkauft, bzw ab nächstes jahr wird der verkauf in D eingestellt!!
deshalb hab ich mir auch noch ein paar HQL zugelegt!!
HQI ist nicht HQL !!! wink.gif

----------
na ja, hab auf alle fälle jetzt ein paar LED strahler mit denen ich ein bisschen experimentieren kann. nach aussage des lichtfritzen kann ich mit einem meiner 7 watt weißlicht LED strahler vollständig einen 50 watt halogenstrahler ersätzen!
hoffen wir mal das dies auch stimmt! wink.gif (wobei ich sagen muß das der lichtfritze wirklich voll ok rüber kam)
---------------------------
letztendlich muß ich sagen, dass ich jetzt aktuell am meisten von LSR überrascht bin, zb 1,7 € für eine 1,2 meter LSR typ 865, dass sollte man nicht verkennen, zumal zb pflanzen direkt mit der oberfläche der röhre in berührung kommen können!!

Der Beitrag wurde bearbeitet von hillage am Jun 26 2014, 21:34 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 15 2016, 21:41
Beitragslink: #209


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,550
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41
Aus: Elsass





Ich möchte hier mal wieder ein kleines Update einwerfen. Mit der Entwicklung der LEDs hat sich inzwischen doch sehr viel getan. Aber leider nicht nur zum Vorteil. Hier bastle ich gerade ein Leuchtenmodul zur Raumbeleuchtung. Lebensdauer und Wirkungsgrade der LEDs sind nur dann gut, wenn man sie an einer sehr hochwertigen Vorschaltelektronik betreibt (zumindest eine Konstantstromquelle), mit dem Lichtstrom lange nicht ans obere Limit fährt und sie hervorragend kühlt. Alles das, ist bei dem üblichen Retrofit-Scheiss, der Vorschaltelektronik und LEDs in einen Glühlampen-Körper packt, völlig undenkbar.

Hier bastle ich gerade ein ein Modul mit ca. 5000 Lumen Lichtstrom, das an der Fortsetzung des Glühlampenkartells mit Sicherheit vorbei läuft.

Bild: http://abload.de/img/ledkwor9.jpg

Nachhaltige LED-Leuchten kann man fast nur noch selbst zusammen bauen. Das ganze Fertigzeugs scheint mir nur als eine Form neu erfundenen Elektronikschrotts.Natürlich steckt da eine gewisse geplante Obsoleszens dahinter, aber vor allem auch die Dummheit der Kunden. Letztere dominiert jedenfalls.

Der Beitrag wurde bearbeitet von hogie am Oct 16 2016, 02:37 Uhr.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 16 2016, 19:38
Beitragslink: #210


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 857
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 38





Erinnert mich an meine mittlerweile mehrere Jahre alte Konstruktion, noch bevor LEDs zum Massenphänomen wurden. Kühlkörper überdimensioniert, 2x 10W Warmweiß und 5x 3W Orange (als Warmton). Beides stufenlos regelbar. Wird bis heute als Zimmerbeleuchtung verwendet. Läuft fast nie auf voller Leistung.


Bild: http://i68.tinypic.com/if8kmw.jpg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


15 Seiten « < 12 13 14 15 >
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

2 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 23rd June 2017 - 01:04
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!