Salvia Forum

( Für Mitglieder: Zur Anmeldung | Für Gäste: Zur Registrierung )


3 Seiten  1 2 3 > 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Coca Pflanzen Zum Verkauf Angeboten.. Hm, tatsächlich eine seite mit angeboten

post Apr 21 2006, 02:25
Beitragslink: #1


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 294
Mitglied seit: 4.Apr 2006






Hi, bin beim surfen gerade auf eine Seite gestoßen die anscheinend tatsächlich coca pflanzen (erythroxylum coca) anbietet. mich wundert an der sache, das ich von dieser seite (Link darf nicht gepostet werden!) auf diese seite empfohlen wurde, was den kauf von coca samen angeht (Link darf nicht gepostet werden!)

könnt es euch ja mal ansehen. hab nicht vor da zu bestellen, ist mir zu gefährlich und hab kein koka nötig, hab ja coffein und kratom^^

verrückte welt. kann sein das die nicht nach deutschland liefern (oho ^^) hab das nicht nachgesehen oder irgendwo so beim schauen gelesen. Aber trotzdem ist es seltsam das da eine seite die "Link verboten" heißt mal so coca pflanzen anbietet (zu vollkommen krasse preisen ^^) und die bewertungen hören sich an manchen stellen etwas künstlich an, kann aber auch sein das die engländer das nunmal so schreiben. Keeine Ahnung.

naja, sehts euch vielleicht einfach mal an und postet eure Meinung smile.gif

Markus

Der Beitrag wurde bearbeitet von Loconegro am Jul 2 2006, 13:58 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 21 2006, 22:09
Beitragslink: #2


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 58
Mitglied seit: 25.Mar 2006
Alter: 34





QUOTE(nomac @ Apr 21 2006, 02:25)
Aber trotzdem ist es seltsam das da eine seite die "cocagrowers.org" heißt mal so coca pflanzen anbietet

is ja nicht überall auf der welt verboten, die pflanze
QUOTE(nomac @ Apr 21 2006, 02:25)
(zu vollkommen krasse preisen ^^) und die bewertungen hören sich an manchen stellen etwas künstlich an, kann aber auch sein das die engländer das nunmal so schreiben. Keeine Ahnung.

wie kommst du auf engländer?? bewertungen sind nat. fake - wie in allen webshops.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 22 2006, 00:55
Beitragslink: #3


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 717
Mitglied seit: 10.Mar 2006
Alter: 27
Aus: Berlin





Aber zumindest in deutschland. Es ist schade, doe coca-pflanze hat als solches hat sehr viele heilende eigenschaften, quasi ein kleines wundermittel.

Aber weil daraus kokain gewonnen werden kann ist es illegal, obwohl es eine gute heilfplanze ist, echt schade drum.


--------------------
By suffering comes Wisdom

While they were asleep, they did not realize they were dreaming... but when they awoke, they knew. some day will come great a awakening, then we will know this life was a dream. ~Chuang-Tse~

Die Würmer sitzen immer in den besten Äpfeln.

Manche männer versuchen lebenslang das wesen einer frau zu verstehen, andere beschäftigen sich mit weniger schwierigen dingen zum beispiel der Relativitätstheorie. ~Albert Einstein~
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 27 2006, 16:48
Beitragslink: #4


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 1,079
Mitglied seit: 11.Sep 2004






Besonders schwer ist es wohl nicht, an Coca heranzukommen, wenn man bedenkt, dass sogar bei E-Bay, Coca-Blätter sowie -Tee angeboten wird. Mich würde es wirklich reizen einmal so eine Pflanze zu besitzen, allerdings steht mir da mein bürgerliches Gewissen, bzw. die Angst erwischt zu werden, im Weg. Insofern wird es wohl nur eine Idee bleiben, wie sovieles.

Hier noch die E-Bay-Links:
http://cgi.ebay.de/Mate-de-coca-Peru-Cuzco...1QQcmdZViewItem
http://cgi.ebay.de/INCA-DRINK-100-PERU-Coc...1QQcmdZViewItem

...Da stellt man sich doch ernsthaft die Frage, wieso Salvia Divinorum - Auktionen gelöscht werden und sogar der Account der Verkäufer gelöscht wird, während andererseits Coca angeboten wird. - Verrückte Welt.

Gruß
LocoNegro


--------------------
"Acid is not for every brain - only the healthy, happy, wholesome, handsome, hopeful, humorous, high-velocity should seek these experiences. This elitism is totally self-determined. Unless you are self-confident, self-directed, self-selected, please abstain." - Timothy Leary
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 28 2006, 20:08
Beitragslink: #5


Grandmaster Norris
Group Icon

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1,431
Mitglied seit: 1.Apr 2006






die bei ebay sin eh weich inner birne... eh ein wunder wie son angebot mit grotten schlechtem support, zum teil echt unverschämten usern und so dummen (inkonsequenten, überhaupt nicht nachvolziehbaren) regeln so erfolgreich ist...

Der Beitrag wurde bearbeitet von painlezzjr am Apr 28 2006, 20:09 Uhr.


--------------------
QUOTE(painlezzjr @ Nov 26 2006, 03:28)
und das is der grund warum es heir keinen normalen spamthread gibt...
*

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 28 2006, 23:15
Beitragslink: #6


Spiderpig
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 1,816
Mitglied seit: 16.Jun 2005






QUOTE(SunBurst @ Apr 22 2006, 01:55)
Aber zumindest in deutschland. Es ist schade, doe coca-pflanze hat als solches hat sehr viele heilende eigenschaften, quasi ein kleines wundermittel.

Aber weil daraus kokain gewonnen werden kann ist es illegal, obwohl es eine gute heilfplanze ist, echt schade drum.
*


Kokablätter haben mit Kokain genau so wenig was zu tun wie ne Kartoffel mit Valium. Das nur vorne weg. Es ist vollkommen absurd zu glauben, das Kokablätter in irgend einer weise Psychoaktiv währen oder als Droge taugen. Koka macht wach, etwas leistungsfähiger und unterdrückt hunger. Mehr nicht, und das auch nur in entsprechenden Situationen. In der Kokapflanze gibt es kein Kokain.

Koka ist weit mehr als eine Heilpflanze. In weiten teilen Boliviens ist Koka das einzigste Grundnahrungsmittel und es ist ersaunlich gesund. Koka enthält mehr wertvollen Phosphor als Fisch. Es enthält fast 60-mal mehr Kalzium enthält als Weizen, daneben außerdem hohe Anteile an Proteinen, Eisen, Vitamin A und Vitamin B2. Ect, ect. Wurde in Harvard ermittelt. Prima Pflanze und es ist vollkommen unverständlich wieso die nicht neben meinen Lorbeerstrauch wachsen darf.

Par Links zu Koka in Bolivien.

http://www.spiegel.de/unispiegel/schule/0,...,403104,00.html
http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,411183,00.html

Noch einer, aber da ist Login erforderlich, also Zitat:
QUOTE
Pubdate: 06.08.05
Source: Junge Welt
Contact: redaktion@jungewelt.de
Copyright: © Junge Welt
Website: http://www.jungewelt.de
Online: http://www.jungewelt.de/2005/08-06/022.php


Feuilleton

Peter Paul Zahl, Rose Hill, Long Bay, Jamaika

Koka ist gut für dich

Zahltag. Warum die Weißen immer übertreiben

Seit über 5 000 Jahren essen die Ureinwohnr von Lateinamerika Koka. Es ist viel gesünder als Spinat, mit dem wir als Kinder gequält wurden, weil er angeblich viel Eisen enthält. Und Kokablätter mit etwas Kalk kauen bolivianische Bauern, um die harte Arbeit in größeren Höhenlagen leichter ertragen zu können. Um 1900 herum warf die Chemieindustrie drei erfolgreiche Drogen/ Medikamente auf den Markt: Heroin, Kokain und Aspirin. »Die Weißen übertreiben immer«, pflegten meine Nachbarn hier öfter zu behaupten. »Aus Mohn machen sie Morphin und Heroin, aus Koka Kokain, aus gutem Gras mit dem richtigen THC-Gehalt den Breitmacher Skunk.« In Bolivien, Peru und benachbarten Ländern hatten die Menschen kein »Drogenproblem«. Sie bauen Koka an und essen es und leben gesund. In einem Lande aber, das schon seit Generationen (nicht erst jetzt!) von Bush- und Gavemen regiert wird, den USA, muß für viele das Leben unerträglich sein. Sie nehmen harte Drogen, von Alkohol bis Crack. Die USA haben ein »Drogenproblem«.

In einem hübschen Hollywood-Film lebt ein Präsident schon so abgedreht in virtuellen Welten, daß er verzweifelt versucht, die Realität wegzuzappen. Im Weißen Haus ist man den härtesten Drogen verfallen, Geld und Jeeesaz Kryst, so sprüht und spritzt man die Probleme ab und weg: Diese gottverfluchten Kommieschlitzaugen (»Gooks«) sind dabei, ihren Krieg gegen die größte Supermacht, das Reich des Guten, zu gewinnen, nun, da muß gesprüht werden, Agent Orange, um den Dschungel zu entlauben, damit man den Feind sehen und totschießen kann. Und man sprüht und sprüht und sprüht – und bis heute sind die Böden und Quellen kontaminiert, leiden Zehntausende noch unter den Spätschäden, kommen Mißgeburten zur Welt. Entschädigungen? Nur für Vietnamveteranen, die WASP sind, White-Anglosaxon-Protestants. Die Edelmenschen.

Im Jahre 2000 erhält Kolumbien eine Geldspritze, um das Koka-Problem wegsprühen zu können. Auf Teufel komm raus. Ein Unkrautvernichtungsmittel mit Glyphoset. Völlig ungefährlich, behaupten natürlich völlig neutrale Weißkittel. Nur waren die nie vor Ort. Das Institut für Umweltstudien an der Universität von Bogotá ist da etwas anderer Meinung, wie auch das Washingtoner Büro für Lateinamerika (WOLA), und die konnten auch beweisen, daß der Kokaanbau nicht im geringsten vermindert ist, eher in andere Gegenden des Landes verlagert. Kühe und Esel fallen tot um durch das Sprühmittel, das 40 von den USA finanzierte Piloten auf unschuldige Bauern regnen lassen, deren Bohnen, Kochbananen und Avocados ebenso ausgerottet werden wie die Koka. Seit dem Plan Columbia gingen 12000 Beschwerden ruinierter Bauern bei der US-Botschaft in Bogota ein. Zwölf wurden positiv beschieden, aber mit 2500 US-Dollar kommt man nicht weit, wenn man alles verloren hat. 114000 Hektar fruchtbares Land sollen, so der Plan der US-Edelmenschen, besprüht werden. Jedes Flugzeug wird von Such- und Hilfshubschraubern der Yankees begleitet. Vielleicht sollten Fischer und Trittin, ehe sie abgewählt werden, schnell eine Soforthilfe (aus ökologischen Gründen) auf den Weg bringen. Aber bitte nicht Aspirin von Bayer Leverkusen, sondern lasergesteuerte Flak-Geschütze. Ceterum censeo Pentagonem, CIA et DEA esse delendam.


--------------------
Fallen beispielsweise innerhalb einer gewissen Abfolge und Zeit die Worte

,Bombe', ,Weißes Haus' und ,übermorgen',


erklärt Ex-Geheimdienstler Watters die Arbeitsweise, gehen in Fort Meade die Alarmlichter
an.
Der zuständige Horcher setzt den Kopfhörer auf, hört selbst das Gespräch ab und klärt die Lage.


Quelle
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 30 2006, 01:45
Beitragslink: #7


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 24
Mitglied seit: 25.Mar 2006
Alter: 26





die side is echt krank .. da kann man ja fast alles kaufen auch reines salvorin a allerdings nich ganz billig für 50mg 150$ is schon nen happiger Preis .. anderer seits ,wenn man überlegt ,dass chon 2 mg häftige Wirkung zeigen ... lol
aber ich würde keine 150$ für 50mg dubiosen pulver hinlegen .. ob wohl es mich interessiert .. genau so wie die cocapflanze .. echt zu schade ,dass man die in deutshcland nich anbauen darf ... ich interessiere mich für Heilpflanzen und das wär ja dann sowas wie der jackpot *lach*
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 1 2006, 00:28
Beitragslink: #8


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 1,079
Mitglied seit: 11.Sep 2004






@Dingo: Du führst das Thema ad absurdum, natürlich ist in der Coca-Pflanze (Erythroxylum coca) Cokain enthalten, ca. 0,9 - 1,5%, dies ist von der Varietät abhängig. Natürlich wird diese Pflanze in den Ursprungsländern als Nahrungsmittel angesehen, da sie zur Grundversorgung mit allen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen dient. Wenn du diesen Beweis führen willst, dass das Verhältnis von Kartoffeln/Valium und Coca-Strauch/Cocain ebenbürtig ist, solltest du Informationen beibringen. Meines Wissens differieren die Verhältnisse enorm; allein schon aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ich letztens, von meinem Blech Pommes nicht sediert oder sonst wie berauchst wurde. Auch Rätsch widerspricht deiner Aussage, dass Coca-Blätter, - in unzubereiteter Form -, nicht psychoaktiv wären. Er sagt sogar, dass gewisse, für Cocain typische Erscheinungen auch auftreten; Taubheitsgefühl im Mund und Rachen.


--------------------
"Acid is not for every brain - only the healthy, happy, wholesome, handsome, hopeful, humorous, high-velocity should seek these experiences. This elitism is totally self-determined. Unless you are self-confident, self-directed, self-selected, please abstain." - Timothy Leary
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 11 2006, 15:16
Beitragslink: #9


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 114
Mitglied seit: 19.Apr 2006






QUOTE(Loconegro @ Apr 27 2006, 16:48)
[i] Besonders schwer ist es wohl nicht, an Coca heranzukommen
*



Würde ich schon behaupten, eine 'echte' Coca Pflanze zu bekommen ist schon ziemlich schwer.
Oder wie definierst du 'besonders schwer'?

moxo smile.gif
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 14 2006, 14:07
Beitragslink: #10


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 218
Mitglied seit: 14.May 2006
Alter: 27





hab in holland im growshop samen und pflanzen gesehen.
einer kostete 25 EUR, sind aber erst wieder im herbst erhältlich.
die pflanzen sahen zwar gesund und kräftig aus, waren meiner meinung nach aber überteuert.
zudem brauchen sie in unseren breiten künstliche beleuchtung.

würd mich zwar auch interessieren, aber coca und ne lampe drüber lässt sich nich so leicht erklären wie "ne salbei art die ich zum blühen bringen will"
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 14 2006, 17:44
Beitragslink: #11


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 210
Mitglied seit: 4.Sep 2005






Nicht umsonst kauen ja die Bauern dort Koka-Blätter mit Kalk. Die werden das nicht wegen dem Geschmack machen.
...Wusste garnicht dass ich aus Kartoffeln mit Kerosin Diazepam extrahieren kann - muss ich das dann auch noch benzoylieren und methylieren ?...


--------------------
Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht. (Oscar Wilde)

Denken ist eine Anstrengung. Glauben ein Komfort. (Ludwig Marcuse)
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 14 2006, 20:00
Beitragslink: #12


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 218
Mitglied seit: 14.May 2006
Alter: 27





QUOTE(Prometheus @ May 14 2006, 17:44)
Nicht umsonst kauen ja die Bauern dort Koka-Blätter mit Kalk. Die werden das nicht wegen dem Geschmack machen.
...Wusste garnicht dass ich aus Kartoffeln mit Kerosin Diazepam extrahieren kann - muss ich das dann auch noch benzoylieren und methylieren ?...
*



benzoylieren? wenn es dass is nach was es sich anhört würd ich die finger davon lassen, da benzol nich unbedingt gesundheitsfördernd ist und man sich bei falschem umgang schnell krebs einhandelt.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 14 2006, 22:14
Beitragslink: #13


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 210
Mitglied seit: 4.Sep 2005






1. War das sarkastisch gemeint smile.gif (ist ein Verfahren um Kokain aus Kokablättern zu gewinnen)
2. BenzoYlieren hat nicht wirklich was mit Benzol zu tun, sondern mit BenzoYlchlorid.


--------------------
Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht. (Oscar Wilde)

Denken ist eine Anstrengung. Glauben ein Komfort. (Ludwig Marcuse)
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
User is offline xcr
post May 15 2006, 14:10
Beitragslink: #14


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 19
Mitglied seit: 15.Nov 2005
Alter: 26





soweit ich weiß sind die samen nach wenigen tagen (glaub drei ) nicht mehr fruchtbar
also hat das bestellen eh keinen sinn

interessant wärs eine pflanze an unser klima anzupassen und die dann zu klonen
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
kampfdackel
post Jun 18 2006, 16:16
Beitragslink: #15


Unregistered











-----

Der Beitrag wurde bearbeitet von kampfdackel am Apr 12 2012, 16:06 Uhr.
Go to the top of the page
+Quote Post


3 Seiten  1 2 3 >
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 24th July 2014 - 11:40
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!