Suche erfolgreich abgeschlossen!
 
4 Seiten  1 2 3 > » 

seaklate Geschrieben: Apr 26 2020, 21:35


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


Hallo Zusammen!

Noch vor dem Umtopfen habe ich in einem Topf, hauptsächlich am Topfrand kleine Milben entdeckt.
Nachdem ich die Erde großteils mit einem Mix aus 50% Torferde und 50% Bio-Erde + etwas Neempresskuchen Pulver gewechselt habe, hat sich die Population explosionsartig vergrößert.

Scheinbar tun die Tierchen der Pflanze - bzw. mittlerweile auch der Pflanze daneben - (noch) nichts an. Manchmal kann man die Milben beobachten, wenn sie sich auf die Pflanze verirren.
Allerdings möchte ich unbedingt gewappnet sein, falls es ich dabei doch um Milben handelt, die es auf die Wurzeln abgesehen haben.
Die kleine Pflanze in dem die Milben zuerst aufgetaucht sind macht sich derweil ganz gut und hat scheinbar keine Schädlinge an den Blättern.
Allerdings kann ich nicht ausschließen, dass das nicht den vermeintlichen Raubmilben zu verdanken ist, sondern einfach dem Umstand, dass die Pflanze abgestorben ist und dann aus dem Wurzelstock ein völlig neuer, Schädlingsfreier Spross ausgewachsen ist.

Ich habe ein Video gemacht, in denen man die Tierchen gut erkennen kann:

Direkter Link zum Video auf YT



Könnten das Raubmilben sein? Kennt jemand das Getier?

Danke und LG
  zum Forum: Indoor · zum Beitrag: #325702 · Antworten: 1 · Aufrufe: 4,932

seaklate Geschrieben: Apr 26 2020, 20:53


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


Hallo zusammen!

Ich habe seit Jahren äußerst hartnäckige Thripse an meine Pflanzen.
Leider ist damit immer das gleiche auf und ab. Eine Weile lassen sich die Biester mit Mühe halbwegs in Schach halten, insbesondere in der Übergangszeit und im Winter nimmt die Pest aber Überhand und die Pflanzen krüppeln, werfen die Blätter ab und wachsen nicht mehr.

Die Thripse bleiben scheinbar immer in einem flügellosen Mini-Stadium. Blassgelb bis leicht bräunlich, max. 3mm lang, und extrem schmal.

Spruzit und Neemöl scheinen den Mistviechern einfach nicht wirklich was anzutun. Der Befall bremst sich ein wenig, aber binnen kürzester Zeit ist der alte Zustand wieder da. Bei regelmäßiger Anwendung werfen die Pflanzen aber bekanntlich auch vom öligen Zeugs die Blätter ab.

Ich habe mir daher, auf der Suche nach effektiven Alternativen, Substral Schädlingsfrei Careo Konzentrat (für Gemüse) besorgt. Bei Sprühen versuche ich natürlich so gut es geht zu verhindern, dass es auf die Erde kommt. Das Zeug scheint eine wässrige Lösung zu sein und ist zumindest nicht so ölig wie oben genanntes.

Leider findet sich im Forum kaum ein Hinweis ob das Zeug (gesprüht) mit Erfolg und ohne Bedenken (nach der Wartezeit) verwendet wird.
Benutzt ihr Alternativen die wirklich zuverlässig, ungefährlich und einfach anzuwenden sind?

Hier Fotos von einem der hartnäckigen Monster unter einem Taschenmikroskop.
Die Entwicklung geht scheinbar nicht über diese Stadium hinaus.

Original: https://i.imgur.com/Ed6Eh5l.jpg

Original: https://i.imgur.com/2vTIK5b.jpg


LG und Danke!
  zum Forum: Indoor · zum Beitrag: #325701 · Antworten: 4 · Aufrufe: 4,622

seaklate Geschrieben: Apr 26 2020, 20:06


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


Ich habe mir deine hervorragende Idee mit dem Vermiculite schon zu Herzen genommen und diese Woche einen Liter davon gekauft. Bin gespannt wie es sich verhält, wenn man es in der Glaspfeife verwendet. Das könnte die Lösung für ein sanftes, gepuffertes und gleichmäßiges Verdampfen sein.
Das wäre bestimmt auch für Freunde anderer Dämpfe interessant, glaube ich.

Die letzten Versuche meine Pflanzen mit Spruzit und Neem von den hartnäckigen Mini-Thripsen, die sich schon seit Jahren nicht vertreiben lassen, zu befreien waren leider ohnehin nicht von Erfolg gekrönt. Ich fürchte ich habe da eine resistente Brut gezüchtet.
Das Neemöl bringt scheinbar Nüsse und der Geschmack bleibt scheinbar ewig auf den Blättern. Beim Kauen erinnert das ein wenig an Spülmittel scheints.

Ich werde für weitere Fragen zur Bekämpfung der Quälgeister besser mal in die entsprechende Kategorie posten.

Sollte noch jemand Erfahrung zum Thema Konsum der gespritzten Blätter haben, dann freue ich mich natürlich.
  zum Forum: Salvia Konsum · zum Beitrag: #325700 · Antworten: 4 · Aufrufe: 111,477

seaklate Geschrieben: Feb 24 2020, 14:29


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


Danke hogie für deine Gedanken dazu!

Im dachte auch, im Zweifel breite ich die betroffenen Blätter einfach noch ein wenig im Licht aus, wende sie ein paar mal und dann sollte das Gift schon ganz gut zerfallen sein.

Was die Menge betrifft, wäre ich vor allem wegen Extrakten besorgt, da sich Pyrthrin leider auch in allen üblichen Lösungsmittel löst und damit letztlich auch im Extrakt landen dürfte.
Dort würde man - abhängig von der Stärke es Extrakts - vielleicht schon "einiges" ansammeln.
Gerade die Blätter die stark von Schädlingen betroffen bzw. besprüht sind würden sich ja gut für Extrakte eignen.

Gibt es denn Erfahrungen zu Nebeneffekten durch Neemöl (Emulsion), besprüht und/oder gegossen?
Ich finde die Hinweise anhand von Google Suchen nicht besonders aufschlussreich.
Wenn dann finden sich Threads in Foren für das süßliche Unkraut und dort wird die Anwendung gegen Ende des Lebenszyklus schon wegen dem angeblich schlechten Geschmack offenbar vermieden.
Was die Bitterkeit betrifft ist man ja als Salbeifreund ohnehin ausgeliefert biggrin.gif

Gehört zwar dann nicht mehr 100%ig hier her, aber hat jemand Erfahrung gemacht ob ein regelmäßiges Gießen mit 0,2 - 0,5% Neemöl+Wasser den Pflanzen iS Schädlinge merklich gut tut oder gar den Wurzeln/Pflanzen schadet?
  zum Forum: Salvia Konsum · zum Beitrag: #324579 · Antworten: 4 · Aufrufe: 111,477

seaklate Geschrieben: Feb 21 2020, 15:12


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


Hallo Zusammen!

Schon lange plagt mich die Frage, ob es Sinn macht Blätter von Pflanzen die mit Spruzit (Pyrethrene) oder Neemöl besprüht wurden auch zu rauchen bzw. ob sie für einen Extrakt taugen könnten.

Nachdem im dauernd mit Thripsen und weißen Fliegen zu kämpfen habe verwende ich hin und wieder Spruzit oder Neemöl. Neemöl habe ich auch schon gegossen um einen systemischen Effekt zu erzielen. Alle Methoden leider mit mäßigen Erfolg, was auch daran liegen könnte, dass ich bei der Wiederholung meist nachlässig bin.

Üblicherweise habe ich die Blätter die in der ersten Woche nach der Behandlung mit Spruzit und Neemöl abgefallen sind weggeworfen.
Was sich dann in zeitlicher Nähe (2 Wochen bis ein Monat) an Blättern angesammelt hat, habe ich wie üblich erstmal offen (aber nicht besonders hell) liegen lassen oder in einem Schuhkarton gesammelt und danach in Zipbeuteln gelagert.

Mittlerweile ist das aber einiges an Material, weshalb ich mich frage ob es Erfahrungen damit gibt, ob die Blätter langfristig giftig bleiben und insbesondere (angereichert) in einem Extrakt Probleme machen oder gar schlimm giftig sind.

Natürlich wird Spruzit auch für Gemüse und Frischkräuter verwendet, unter Einhaltung der Wartezeit (bis zwei Wochen bei Kräutern). Allerdings scheint mir der Abbau des Gifts vor allem an der Einwirkung von UV zu liegen. Wenn die Blätter nun nicht allzu lange an der Pflanze bleiben oder diese unter LED Lampen standen, dann bin ich mir nicht mehr sicher.

Wie sind eure Meinungen dazu? gibt es Erfahrung damit und vor allem auch mit der systemischen Anwendung von Neemöl, z.B. von anderen Kräutern?

Irgendeinen Weg muss es doch geben um die Biester zu bekämpfen und dennoch Blätter sammeln zu können.

Liebe Grüße
  zum Forum: Salvia Konsum · zum Beitrag: #324543 · Antworten: 4 · Aufrufe: 111,477

Wichtig: Spam
seaklate Geschrieben: May 15 2011, 12:58


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


.... platz für spam...

bitte nicht anklicken!

Thomas Glavinic – Wie man leben soll
http://dokumente-online.com/thomas-glavini...leben-soll.html

<a href="http://dokumente-online.com" title="Mitschriften, Skripten und Seminararbeiten fuer Studenten und Schueler" target="_blank" >Dokumente online</a>

lg
  zum Forum: Allerlei · zum Beitrag: #270868 · Antworten: 78397 · Aufrufe: 5,024,666

seaklate Geschrieben: Sep 15 2010, 12:32


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


finds ja schon irgendwie arg.
da meldet sich kingruap extra an, hat von seinem kumpels von irgendeinem salvi divinorus gehört und hats tatsächlich auch in google gefunden.

und jetzt nach der ganzen mühe und 5 posts wobei 3 davon zum thema - suche steckling- waren lässt ihr den armen so zappeln sad.gif


wie wärs mit einem freundlichen;

woher kommst du denn genau aus österreich?
ich hab nämlich theoretisch ca. 90 pflanzen zuhause und damit das auch so bleiben darf (bzw. könnte) werde ich mich hüten einfach mal jemanden eine pflanze zu geben. PUNKT.


vl findest du was im forum wenn du die anfangsbuchstaben der richtigen antworten zu einem wort vervollständigst...

zellorganelle für "zellatmung":
genosom, verantwortlich für die ausbildung des männl. phänotyps:
Sceletium tortuosum, zu deutsch:
arten-zusatz zur bezeichnung einer pflanze mit arzneilicher wirkung:
ort der ausbildung von wurzelhaaren:
wurzelhaare auf englisch:
nachname, erfinder von lysergsäurediethylamid:
bezeichnung für menschen wie dich, endet mit: ..iot!:
tierische zellen besitzen keine:
erster buchstabe des lat. alphabets:

viel spass beim lesen des "safe use" guides.

lg
  zum Forum: Allgemein · zum Beitrag: #249428 · Antworten: 9 · Aufrufe: 2,282

seaklate Geschrieben: Sep 10 2010, 18:56


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


damits schoenes pulver wird hab ich letztens 2 tage mit mörsern verbracht... smile.gif
feiner geht nicht^^
  zum Forum: Salvia Konsum · zum Beitrag: #248818 · Antworten: 10 · Aufrufe: 3,286

seaklate Geschrieben: Sep 10 2010, 17:32


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


... was dabei gut hilft ist wie immer etwas kohle.

soll heißen; du nimmst kohle von nem aktivkohlefilter die du evt. zuhause hast^^ oder einfach eine kohletablette (die gehn super!!) zermörserst die und gibst unmittelbar nach dem schneiden (solange noch schnittfeuch) etwas vom kohlenstaub mit einem wattestäbchen darauf.

hab damit 0% ausfall gehabt.

was auch gut is, etwas von der kohle ins wasserglas, oder wie bei mir auf die feuchte watte bei stammstecklingen smile.gif
  zum Forum: Indoor · zum Beitrag: #248791 · Antworten: 15 · Aufrufe: 3,618

seaklate Geschrieben: Sep 10 2010, 17:24


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


...hab sie gestern nochmal völlig eingenebelt. diesmal auch mit ein paar guten tropfen spülmittel zum besseren benetzen.

bin mal gespannt ob man auch erkennen kann wenn die viecherl tot sind- kleben ja richtig an den pflanzen.
vl. werd ich sie auch nochmal ordentlich mit nikotin giessen.

und wenn ich schon mal dabei bin- oft wird bez. nikotin geschrieben wie giftig es nicht ist etc. etc. - versteh die leute nicht tongue.gif

sie nehmen also den tabak von 2 zigaretten und meinen das die pflanze fortan nicht mehr geraucht werden kann^^ und während sie vorm pc sitzen und den mist auch noch tippen rauchen sie in einer zigarette die hälfte des giftes das die pflanze im absoluten idealfall aufgenommen hätte. bitte, bitte, bitte lasst die angstmacherei sein wink.gif *doofsinn*

*hab gestern auch noch ein opfer meiner katzen gerettet. sie ist leider komplett geknickt. hab sie darauf mit clonex beschmiert in einen jiffy gesetzt... steht schon wieder wink.gif
  zum Forum: Showcase · zum Beitrag: #248787 · Antworten: 13 · Aufrufe: 3,526

seaklate Geschrieben: Sep 9 2010, 20:49


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


hey, woher hast du denn die tabletten?
hab selbst mal eine mykorrhiza quelle gepostet bei der ich mich aber nicht mehr melden will^^

lg
  zum Forum: Allgemein · zum Beitrag: #248583 · Antworten: 1 · Aufrufe: 2,006

seaklate Geschrieben: Sep 8 2010, 19:12


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


soweit zum momentanen stand der dinge.



fotos vom september


... davon abgesehn sind die mutterplantz im moment in einem katastophalen zustand... kiloweise! schildläuse und springschwänze haben ihnen schwer zugesetzt. aus den gesunden riesen sind verrunzelte blattabwurfmaschinen geworden cwy.png

hab die lieben mit richtig viel tabaksud eingesprüht- hab dabei leider kein spülmittel dazu gegeben- aber wie es aussieht leben die läuse auch nach 2 tagen noch sad.gif
weis jemand was ich tun kann?

...poste zum album september auch noch n pic von den mutterpflanzen.
(umgeben) von den restlichen stecklingen die ich erst vor 3 tagen eingetopft habe - warn einfach zu viele- aber die werden schon wieder ^^
  zum Forum: Showcase · zum Beitrag: #248334 · Antworten: 13 · Aufrufe: 3,526

seaklate Geschrieben: Sep 5 2010, 18:35


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


danke smile.gif

hab bisher nicht großartig auf schnecken geachtet...
an der stirnseite (hinter der mauer) fliesst ein bach - was die schnecken schon etwas abhält.
ringsum ist praktisch nur wiese, dann müssten die tierchen über die steine, durch den nützlingsstreifen (der auf den bildern noch nicht zu sehn ist), und danach über diese rasenkante aus kunststoff.^^ daher gibt offensichtlich kaum probleme mit schnecken smile.gif

  zum Forum: Showcase · zum Beitrag: #247942 · Antworten: 13 · Aufrufe: 3,526

seaklate Geschrieben: Sep 4 2010, 12:55


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


ganz einfach... ich drehs mir mit sweed in ein richtig dickes rohr und penetrier damit anständige forenuser.

noch dazu mit dieser werbung... sick.png
  zum Forum: Showcase · zum Beitrag: #247756 · Antworten: 13 · Aufrufe: 3,526

seaklate Geschrieben: Sep 1 2010, 22:07


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


^^ über ein monat.

hab natürlich nicht durchgehend gearbeitet... aber immerhin;
hab wie ersichtlich die ganze erde rausgebuddelt, gesiebt, mit neuer erde vermischt, mit mykhoriza- dünger- und enzymen aufgewertet...das bewässerungssystem gebastelt... etc. etc.

die grüne box ist z.b ein regler für durchfluss zu den tropfschläuchen und ein verteiler für einen normalen gartenschlauch smile.gif


bin mächtig stolz... nur hoffe ich das es noch ein bisschen mehr wächst bis die saison vorbei ist, ansonnsten fang ich nächstes jahr früher an.
dann ist wenigstens das beet schon fertig.

hatte gehofft das einiges an blattmaterial produziert wird... immerhin sinds etwa 50 pflanzen biggrin.gif


MILS?!? MUM I LIKE TO SMOKE?
edit: hab aus den blättern vom stecklingschneiden + etwas zukauf 170 gramm auf 6 gramm extrakt reduziert. (tief gekühltes aceton + wundbenizwäschen + kristalle in alkohol auf blätter) böses zeuch!
tongue.gif
  zum Forum: Showcase · zum Beitrag: #247473 · Antworten: 13 · Aufrufe: 3,526

seaklate Geschrieben: Sep 1 2010, 20:51


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


hallo zusammen,

dachte ich poste mal ein paar bilder von meinem outdoorversuch 2010.
mit dabei pix von den mächtigen Mamas, Stecklingsschnitt und Beetvorbereitung smile.gif

hab mir das ganze einiges kosten lassen... hoffe es gefällt wink.gif

ergebnisse gibts bald- hoffentlich...


- vorbereitung und stecklingsschnitt

- fotos vom september
  zum Forum: Showcase · zum Beitrag: #247454 · Antworten: 13 · Aufrufe: 3,526

seaklate Geschrieben: Jun 23 2010, 10:30


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


ursprünglich gehts und gings darum das das gekühlte aceton weniger von wachsen aufnimmt.

bin auch kein profi aber es hat schon seinen sinn.

daher aceton kühlen, nur kurz (~ 3 min) zum blattwerk. aceton nimmt sehr schnell das salvinorin auf und der rest bleibt am blattwerk.

in meinem fall isses schon fragwürdig ob es sich noch was bringt- aber hab weder meine gefäße bekommen noch das restliche benötigte aceton- und ICH... war einfach zu gierig. kanns ja ohnehin immer noch waschen.
  zum Forum: International · zum Beitrag: #241040 · Antworten: 45 · Aufrufe: 83,500

seaklate Geschrieben: Jun 23 2010, 10:01


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


ja, karline- so könnte mans machen.

hier findest du das ganze schön bebildert (ganz unten)
erowid howto tincture salvia

diesmal ohne sieben... einfach absenken lassen und flüssigen teil absaugen (pipetieren oder wie auch immer)

hab gestern nacht meine 170g zermahlene/pulverisierte blätter zusammen mit -20 grad aceton (syntheserein) in 2 gläser aufgeteilt angesetzt.
muss leider warten bis das neu bestelle aceton kommt- hab fasst einen liter verbraucht ^^ denke aber das das lange ansetzen nicht schadet. das ganze liegt im gefrierfach.

werd ev. auch noch eine naphta (in meinem fall wundbenzin) wäsche machen, vl. mit nem teil.

der größte teil wird in 96 pro. alkohol zu tinktur.


dann brauch ich nicht mehr rauchen smile.gif


*aceton hab ich aus der apotheke- 1 Liter ca. 13 euro glaub ich.
*naphta hab ich nicht- heißt halt anders ^^ Wundbenzin beschreibt sich selbst als rein.
  zum Forum: International · zum Beitrag: #241038 · Antworten: 45 · Aufrufe: 83,500

Wichtig: Spam
seaklate Geschrieben: Apr 6 2010, 14:33


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


weiß' doch smile.gif bleibst trotzdem erstmals ein weilchen in meiner signatur wink.gif
ach, schade- vl. kann ich ja irgendwie mal bestechen^^
  zum Forum: Allerlei · zum Beitrag: #234811 · Antworten: 78397 · Aufrufe: 5,024,666

Wichtig: Spam
seaklate Geschrieben: Apr 6 2010, 14:26


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


lol! ist mir nicht aufgefallen...
aber typisch foren... man fragt was und es werden auch schon satzzeichen und rechtschreibfehler gesucht um einer ordentlichen antwort aus dem weg zu gehen. biggrin.gif
  zum Forum: Allerlei · zum Beitrag: #234809 · Antworten: 78397 · Aufrufe: 5,024,666

Wichtig: Spam
seaklate Geschrieben: Apr 6 2010, 14:17


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


will hier ja nicht spamen aber... hat hier eig. irgendwas einen zusammenhängenden sinn^^

... wollt schon immer fragen wie man eig. zum V.I.P wird mrgreen.gif
  zum Forum: Allerlei · zum Beitrag: #234807 · Antworten: 78397 · Aufrufe: 5,024,666

seaklate Geschrieben: Apr 6 2010, 00:34


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


ok blush.png
dann halt nicht..

meinte natürlich nicht salviacomm. sondern hab einfach abgekürzt!
das mit dem username leuchtet mir jetzt ein rolleyes.gif

wenn ich mal lust und laune hab versuch ich mich an einem enwurf ^^
  zum Forum: Allerlei · zum Beitrag: #234777 · Antworten: 44 · Aufrufe: 5,323

seaklate Geschrieben: Apr 5 2010, 22:06


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

7 jahre geraucht... eine schachtel am tag (im schnitt)- asthmatiker.
  zum Forum: Allerlei · zum Beitrag: #234765 · Antworten: 136 · Aufrufe: 9,770

seaklate Geschrieben: Apr 5 2010, 21:52


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


im falle einer bestellung muss ich auch unbedingt eines haben! smile.gif smile.gif smile.gif
bitte wenns geht eine pn schreiben wenns soweit ist!

wie wärs mit einer strukturformel an der linken brust.. oder eben wie dingo schreibt über die schulter... und darunter ein dezentes salvia community...
am rücken könnt ja dann auch salvia comm. stehn. - cooler wär ein individueller username smile.gif smile.gif

slimfit ist aber so oder so ein muss! ... bin ohnehin ähnlich spargelig wie meine pflanzen mrgreen.gif
  zum Forum: Allerlei · zum Beitrag: #234764 · Antworten: 44 · Aufrufe: 5,323

seaklate Geschrieben: Mar 17 2010, 23:24


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 93
Mitglied seit: 15.Jul 2004
Aus: AUT, SZG
Mitglieds-Nr.: 452


hab mir am 12. 3x 50g + 1x 50g Puder bestellt und kann nur sagen das der shop durch netten service glänzt.

gerade für die ungeduldigen wie mich find ichs nett das das eintreffen der überweisung prompt gemeldet wurde und auch den vorraussichtlichen verand am tag darauf hat noch am selben stattgefunden. hab seit heute eine reg. nr. für TNT und warte auf das eintreffen.

preis: TOP, service: TOP- ware: ... (wird editiert).

good.gif
  zum Forum: Allgemein · zum Beitrag: #233004 · Antworten: 20 · Aufrufe: 3,952

4 Seiten  1 2 3 > » 

New Posts  Offenes Thema (neu)
No New Posts  Keine neuen Antworten
Hot topic  Heisses Thema (neu)
No new  Keine neuen Antworten
Poll  Umfrage (neu)
No new votes  Keine neuen Antworten
Closed  Thema geschlossen!
Moved  Verschobenes Thema!
 

stats
Aktuelles Datum: 27th October 2021 - 09:58
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!