Spülkästen Unserer Toiletten @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Spülkästen Unserer Toiletten, Tickende Zeitbombe

post Nov 5 2019, 03:04
Beitragslink: #1


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,970
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 45
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Unsere Spülkästen der Toilette sind eine tickende Zeitbombe. Als ich den Spülkasten auf gemacht habe, weil dauernd Wasser lief, war darin nicht nur Kalk. Kalk war sogar das geringste Problem. Darüber hinaus war da ein dicker Biofilm, ein zentimeterdicker Rotz und zusätzlich ein Schwarzschimmel mit jeder Menge Sporen.

Den Biofilm konnte ich soweit weitgehend sicher entfernen, aber wie lange dauert es, bis das Zeug da wieder wächst?

Original: https://abload.de/img/wasserkasten019yjg2.jpg

Ich experimentiere nun mit organischen Chlorverbindungen wie Trichlorisocyanursäure, die ich aber so anwenden möchte, dass sie möglichst nicht nach Chlor stinken und die Umwelt nur so wenig wie möglich belasten. Ab sofort bleibt der Wasserkasten offen!!!



--------------------
angelogen bin ich erst, wenn ich es glaube...
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 5 2019, 03:18
Beitragslink: #2


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 350
Mitglied seit: 11.Oct 2018
Alter: 51
Aus: dem Mitteleuropäischen Wohn- & Freizeitpark





Gibt doch diese Langzeitreinigungstabs für den Spülkasten. Damit sollte zumindest der Kalk kein Problem mehr sein. Chlorverbindungen sind immer so eine Sache, gerade weil sie alles töten, sind sie entsprechend problematisch für die Umwelt bzw. das Wasser.

Ich nehme mal an, die Heizung steht nahe am Spülkasten, oder die Sonne scheint drauf. Vielleicht kann man da was dran drehen?

Ansonsten müssten eigentlich Essigreiniger gut funktionieren, wenn man das mal sauber machen möchte. Schimmel ist ja nun kein Problem für das Spülen oder auch später im Abwasser.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 5 2019, 08:59
Beitragslink: #3


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,355
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 42





QUOTE(hogie @ Nov 5 2019, 04:04)
Unsere Spülkästen der Toilette sind eine tickende Zeitbombe. Als ich den Spülkasten auf gemacht habe, weil dauernd Wasser lief, war darin nicht nur Kalk. Kalk war sogar das geringste Problem. Darüber hinaus war da ein dicker Biofilm, ein zentimeterdicker Rotz und zusätzlich ein Schwarzschimmel mit jeder Menge Sporen.

Den Biofilm konnte ich soweit weitgehend sicher entfernen, aber wie lange dauert es, bis das Zeug da wieder wächst?

Original: https://abload.de/img/wasserkasten019yjg2.jpg

Ich experimentiere nun mit organischen Chlorverbindungen wie Trichlorisocyanursäure, die ich aber so anwenden möchte, dass sie möglichst nicht nach Chlor stinken und die Umwelt nur so wenig wie möglich belasten. Ab sofort bleibt der Wasserkasten offen!!!
*



Das habe ich auch bei meinem Einzug hier genauso vorgefunden aber deutlich schmuddeliger von Innen..
Ich hab das ganze übers Wochenede (an dem ich nicht da war) mit ner Flasche Klorix aufgefüllt um schonmal den Schimmel abzutöten. Dannach war Schrubben angesagt.

Der Vermieter sagte das der Vormierter in einem 5 Jahreszeitraum nichtmal 2 Kubikmeter Wasser verbraucht hätte.
Ich will mal lieber gar nicht wissen mit was für Flüssigkeiten der den Spülkasten gefüllt hat, mit Leitungswasser sicher nicht.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Nov 5 2019, 09:01 Uhr.


--------------------
Life Begins At The End Of Your Comfort Zone

Nichtaggressionsprinzip

About Edge.org
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 5 2019, 13:33
Beitragslink: #4


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 103
Mitglied seit: 15.Jul 2009
Alter: 33





Wesentlich interessanter finde ich die Frage nach dem Spülverhalten.
Benutzt ihr die Wassersparfunktion ?


Und wenn euch der Spülkasten stört :
Es gibt immer noch die Druckspüler, die haben keinen Spülkasten wink.gif

Original: https://www.haustechnikdialog.de/SHKwissen/Images/WC-Urinal-Sp%C3%BClarmaturen-Schell.jpg

Der Beitrag wurde bearbeitet von ju87 am Nov 5 2019, 13:34 Uhr.


--------------------
QUOTE(BlueSmurf @ Nov 29 2009, 02:08)
Träum weiter.  :angel:
*
Klar mach ich :)
QUOTE(Krealibin @ Nov 30 2011, 11:53)
Atome, die Juden der Neuzeit, keiner kennt die, aber sind böse und für alles verantwortlich.
*

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 6 2019, 16:47
Beitragslink: #5


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,970
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 45
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(Herr von Böde @ Nov 5 2019, 09:59)
Das habe ich auch bei meinem Einzug hier genauso vorgefunden aber deutlich schmuddeliger von Innen..
Wie gesagt, bei mir war zentimeterdicker Rotz und Schimmel drinnen. Erst nach Anwendung von Bioziden sah das Ding wieder so aus. Das war auch zuerst Natriumhypochlorit, dann das völlig geruchlose Poly(Dimethylamine-Co-Epichlorohydrin).

Dass das permanent stehende Wasser im Spülkasten irgendwann stark besiedelt wird, ist so sicher, wie das Amen in der Kirche. Niemand kann vorhersagen, ob die Besiedlung für Gesunde vergleichsweise harmlos ist oder ob gar eine ernste Gesundheitsgefahr ausgeht. Es ist auch möglich, dass das Trinkwassernetz kontaminiert wird.

Ich verwende praktisch keine Putz- und Pflegemittel aus dem Supermarkt. Denn das Zeug ist allesamt kaum wirksamer, überteuerter Schrott. Denn die verkauften Reinigungsmittel müssen stets hausfrauentauglich sein, Chlorix ist da noch das heftigste, was es zu kaufen gibt (und das sind nur ca. 2.5% Natriumhypochlorit mit Natriumcarbonat stabilisiert, um die Ätzwirkung in humanen Grenzen zu halten). Chlorreiniger sind ein Relikt aus alten Zeiten wie die Phosphorsäure im Cola, das man aus Gewohnheit bislang nicht aus den Regalen genommen hat.

Ich gehe davon aus, dass man mit sehr geringen Dosierungen an Bioziden auskommt, wenn man sie regelmäßig verwendet, dass sich erst gar kein Biofilm im Spülkasten bildet. Mit organischen Chlorverbindungen lässt sich das ziemlich elegant realisieren, ohne dass man komplexe Dosierungseinrichtungen braucht.


--------------------
angelogen bin ich erst, wenn ich es glaube...
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 6 2019, 17:17
Beitragslink: #6


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,355
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 42





QUOTE(hogie @ Nov 6 2019, 17:47)
(...)Es ist auch möglich, dass das Trinkwassernetz kontaminiert wird.

(...)


Ja, über den Rückstau bzw. dem Druck der Wassersäule im Kasten auf die Leitung hab ich mir allerdings auch Gedanken gemacht. Ist ja auch nicht grad ein Neunbau hier...



--------------------
Life Begins At The End Of Your Comfort Zone

Nichtaggressionsprinzip

About Edge.org
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 11 2019, 21:43
Beitragslink: #7


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 587
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 59
Aus: NRW





was desinfektion angeht, .. so hab ich mir zumindest bei einem halbwegs-geschlossenem system überlegt, dass quasi einfache elektrolyse von kochsalzlösung eine interessante sache seien könnte.
----------
es ist aber ein bisschen hintergrungwissen nötig, um explosions-gefahr auszuweichen.
denn, es wird nicht nur chlor-gas dabei frei, sondern auch wasserstoff-gas, und beides in einem behälter, .. nun, .. wasserstoff + chlor ist selbst bei uv-strahlung explosiv (und, man sollte davon ausgehen, dass, um so empfindlicher, um so mehr kracht's).


--------------------
....... hat sich am 05.09.2020 selbst passworteliminiert
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 11 2019, 23:24
Beitragslink: #8


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,355
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 42





Und in der Zeit wo die Stromkabel im Klokasten hängen geht man Duschen?? biggrin.gif

Das kann ich mir jezt nicht so richtig vorstellen...


--------------------
Life Begins At The End Of Your Comfort Zone

Nichtaggressionsprinzip

About Edge.org
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 11 2019, 23:45
Beitragslink: #9


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,970
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 45
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Klar kann man Chlor durch Elektrolyse aus NaCl herstellen. Ich habe schon überlegt, ob UVC-Licht ausreichen könnte, um die Biofilmbildung zu verhindern. Es wird auch in der Trinkwasseraufbereitung verwendet, dürfte aber schwierig werden, den ganzen Wasserkasten zu erreichen. Die ersten Ergebnisse mit organischen Chlorverbindungen sind ziemlich gut. Das Zeug ist so sauber wie nie zuvor, samt der ganzen Schüssel. Das schöne an Chlorverbindungen wie Trichlorisocyanursäure ist, dass sie sehr schwer, aber vollständig und rückstandslos wasserlöslich sind. Sie reagieren mit Wasser und zerfallen sehr langsam in Cyanursäure und hypochlorige Säure, was dann eine weitere Zerfallsreihe auslöst. Man hat ständig etwas freies Chlor im stehenden Wasser, aber nie viel, was man mit sehr einfachen Mitteln steuern kann und auch den günstigen Effekt, dass die Konzentration immer weiter steigt, je länger die Brühe steht.

Da man bei der Toilettenspülung auch Aerosole einatmet, denke dass man sich mit dem zufälligen Biohazard, der sich mit der Zeit bildet, durchaus auch gefährliche Erkrankungen einhandeln kann. So Zeug muss bloß mal wieder in die Öffentlichkeit kommen, dass die Medien hysterisch reagieren wie mit Legionellen oder jetzt wieder Listerien in Fleisch und Käse.


--------------------
angelogen bin ich erst, wenn ich es glaube...
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 17 2019, 01:10
Beitragslink: #10


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 587
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 59
Aus: NRW





ich hab mir grad überlegt ...
überprüf doch mal wie lichtdurchlässig das plastik-zeug ist.
eigentlich sollte es lichtundurchlässig sein, wenn nicht könnten sich zb algen bilden.
wenn denn (ca) so, so könnte man von außen die oberfläche mit alufolie überziehen.
---------
ich hab letztes jahr einen spülkast (ca so wie oben auf bild abgebildet) umgebaut, weil die mechanuk probleme machte.
großartige verunreinigungen im inneren des spülkastens, daran kann ich mich nicht erinnern.
--------
ich hab übrigens den kasten so umgebaut, das das rohr einfach verlängert wurde (durch ein zusätzliches stück rohr, was geringfügig kleiner (oder größer) im durchmesser war, drübergestülpt u per heißklebepistole festgeklebt - die rohr-rohr-verlängerung)
anschließend hab ich in den deckel des kastens ein loch ausgefeilt, wo die rohrverlängerung sehr genau durchpasst.
jetzt wird bei betätigen der spüle einfach das herausragende rohrstück nach oben gezogen, .. u bei bedarf kann man es auch runterdrücken, um dauer-fließ-wasser zu verhindern.
also im proinzip existiert nach umbau praktisch keinerlei mechanik mehr, und, .. klappt eigentlich bestens, .. kann auch super dosiert werden.


--------------------
....... hat sich am 05.09.2020 selbst passworteliminiert
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 17 2019, 01:51
Beitragslink: #11


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,970
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 45
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(hillage @ Nov 17 2019, 02:10)
jetzt wird bei betätigen der spüle einfach das herausragende rohrstück nach oben gezogen, .. u bei bedarf kann man es auch runterdrücken, um dauer-fließ-wasser zu verhindern.
also im proinzip existiert nach umbau praktisch keinerlei mechanik mehr, und, .. klappt eigentlich bestens, .. kann auch super dosiert werden.
Habe ich auch so ähnlich gemacht. Habe aber zum Glück daran gedacht, dass ein Überlauf noch sicher funktioniert, wenn der Schwimmer blockiert ist. Genau das ist nämlich das Problem, des Biofilms. Wenn der Schwimmer hängt, läuft das Wasser dauerhaft in die Toilette und wenigstens nicht in die Wohnung.

Eine Alternative könnte auch sein, die Spülkästen gezielt mit etwas zu besiedeln, das harmlos ist und die Funktion des Spülkastens auch nicht beeinträchtigt.


--------------------
angelogen bin ich erst, wenn ich es glaube...
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 17 2019, 04:15
Beitragslink: #12


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 587
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 59
Aus: NRW





QUOTE(hogie @ Nov 17 2019, 01:51)
Eine Alternative könnte auch sein, die Spülkästen gezielt mit etwas zu besiedeln, das harmlos ist und die Funktion des Spülkastens auch nicht beeinträchtigt.
*


......
wobei, wegen mir soll keiner leben, bzw sterben müssen !! - hahahaha
--------
edit:
wenn jemand für mich sterben muß, muß ich für ihn leben (zb)
und, und das ist mir grad "dazu" als erstes eingefallen:
... quasi zu "leben müssen", ... fleisch essen, u blagen in die welt setzen ist hier zimlich eng angesiedelt.

Der Beitrag wurde bearbeitet von hillage am Nov 17 2019, 05:04 Uhr.


--------------------
....... hat sich am 05.09.2020 selbst passworteliminiert
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 17 2019, 04:58
Beitragslink: #13


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,970
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 45
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(hillage @ Nov 17 2019, 05:15)
QUOTE(hogie @ Nov 17 2019, 01:51)
Eine Alternative könnte auch sein, die Spülkästen gezielt mit etwas zu besiedeln, das harmlos ist und die Funktion des Spülkastens auch nicht beeinträchtigt.
*


......
wobei, wegen mir soll keiner leben, bzw sterben müssen !! - hahahaha
*


ja das wäre die andere Welt gewesen, denn die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu letzt. Die Trichlorisocyanursäure leistet auf jeden Fall schon mal beste Arbeit. Es stinkt aber dabei auch defintitiv nach Chlor.








--------------------
angelogen bin ich erst, wenn ich es glaube...
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 27th September 2020 - 01:51
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!