Curing Von Salvia Divinorum @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Curing Von Salvia Divinorum, Um zu dampfen oder zu rauchen

post Nov 24 2019, 16:37
Beitragslink: #1


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 212
Mitglied seit: 11.Oct 2018
Alter: 50
Aus: dem Mitteleuropäischen Wohn- & Freizeitpark





Hiho,

hat jemand schonmal Salvia gecured, um ein Rauchkraut herzustellen?

Welche Temperatur und Feuchtigkeit würdet Ihr empfehlen?


--------------------
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 24 2019, 19:06
Beitragslink: #2


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,498
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Was bedeutet "curing"?
Dieses Wort kenne ich nicht. laugh.gif

Aber nein, etwas besonderes ist nicht zu beachten. Ich lasse die runtergefallenen Blätter einfach irgendwo auf einem Regal etc. trocknen, dann sind sie rauchfertig.
Anders habe ich es noch nie gemacht.


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 24 2019, 19:46
Beitragslink: #3


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 212
Mitglied seit: 11.Oct 2018
Alter: 50
Aus: dem Mitteleuropäischen Wohn- & Freizeitpark





Und wie ist es mit dem Kratzen im Hals vom Chlorophyll?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 24 2019, 20:59
Beitragslink: #4


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,498
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Salvia verursacht keinerlei Kratzen, dass kann man völlig mühelos rauchen.
Ich finde Salvia ist eine der Pflanzen, nach Hanf und Tabak, die man am leichtesten inhalieren kann.
Der Rauch ist wunderbar frisch salbeiartig und sehr weich.


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 24 2019, 22:56
Beitragslink: #5


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 260
Mitglied seit: 13.Aug 2010
Alter: 30





Ich habe mich aber auch schon mal gefragt, ob es nicht möglich/interessant wäre, Salvia zu fermentieren. Danach sollte es etwas angenehmer zu rauchen sein, oder nicht?
Ich finde auch, dass es auch so schon rauchbar ist. Aber wie groß der Unterschied zu zum Beispiel fermentiertem Salvia ist weiß man schließlich erst wenn man beides verglichen hat.

Ich würde mich über Experimente und Erfahrungsberichte diesbezüglich freuen!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 24 2019, 23:01
Beitragslink: #6


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,895
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 44
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Das Extrakt auf Vermiculit war schon immer die Lösung für angenehmen Rauch. Dadurch verschwelt man kein Pflanzenmaterial mehr. Da die Wachse noch enthalten sind, hat der Rauch ein natürliches, minzartiges Aroma.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 13 2020, 20:23
Beitragslink: #7


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,330
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 42





QUOTE(hogie @ Nov 25 2019, 00:01)
Das Extrakt auf Vermiculit war schon immer die Lösung für angenehmen Rauch. Dadurch verschwelt man kein Pflanzenmaterial mehr. Da die Wachse noch enthalten sind, hat der Rauch ein natürliches, minzartiges Aroma.
*



Ich vesrtehe auch nicht so ganz warum die Methode nicht eingeschlagen ist, simpel, ergiebig und mit Rauch nicht zu vergleichen.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 13 2020, 21:19
Beitragslink: #8


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 212
Mitglied seit: 11.Oct 2018
Alter: 50
Aus: dem Mitteleuropäischen Wohn- & Freizeitpark





Das Problem ist halt der Umgang mit dem Lösungsmittel. Bei Aceton können Giftstoffe entstehen. Ich werde es mit Alkohol versuchen, so wie ich es schon einmal vor 20 Jahren im Fläschchen erhalten hatte.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

2 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 29th February 2020 - 10:32
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!