San Pedro Oder Peyote Kaufen (zum Konsum) @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> San Pedro Oder Peyote Kaufen (zum Konsum), Kosten: um die 60 Euro? oO

post Jun 13 2008, 12:58
Beitragslink: #1


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 567
Mitglied seit: 3.Apr 2008






Im Soma-Garden z.B. kann man sich diese Kakteen ja z.B. kaufen.

Hier gibt es San Pedro cuttings, 25-30 cm für 29 Euro.

Nun steht in der Beschreibung:
Bei Einnahme eines Kaktus mit einer Größe con 15-20 cm und einem durchschnittlichen Durchmesser von ca. 3,5 cm, reichen 1 bis 1 1/2 Kakteen für einen leichten, moderaten Trip aus. Für einen intensiveren Trip sind 2 bis 2 1/2 Kakteen notwendig.

Das heißt, ein leichter Trip würde schon um die 30 Euro kosten, ein intensiver sogar 60 Euro oder mehr. Kann das sein?
Das erscheint mir ja enorm teuer!

Oder liegt das an dem Shop? Gibt's das ganze auch billiger?

Und wie sieht das mit einem peyote aus? Wieviel wird da ca. benötigt?

Gruß!

Der Beitrag wurde bearbeitet von username2 am Jun 13 2008, 13:01 Uhr.


--------------------
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 13 2008, 13:34
Beitragslink: #2


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 176
Mitglied seit: 30.Mar 2008
Alter: 32
Aus: Bremen





Mich würd mal interessieren ob hier überhaupt schon jemand mit Meskalin erfahrung hat. Das ist ja recht umständlich mit dem Zeug wink.gif


--------------------
user posted image
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 13 2008, 13:36
Beitragslink: #3


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 658
Mitglied seit: 30.Oct 2007

Aus: unknown





Warum denn umständlich?


--------------------
All Glory To The Hypnotoad

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
User is offline SD1
post Jun 13 2008, 13:46
Beitragslink: #4


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 751
Mitglied seit: 4.Mar 2006
Alter: 48





So ein Peyotetrip ist für einen Europäer recht teuer. 5-8 Peyote im Alter von 25-30 Jahren sollten schon drin sein. Könnte man also locker >400€ für ausgeben. Naja, was dann noch die Preise und die Menge an Inhaltsstoffen angeht....ist alles eine Frage der Herkunft mrgreen.gif


--------------------
Wenn ich etwas ins Internet setzte, dann rechne ich damit, dass das in 5min überall sein kann...
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 13 2008, 13:47
Beitragslink: #5


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 176
Mitglied seit: 30.Mar 2008
Alter: 32
Aus: Bremen





hm, gut bisschen falsch ausgedrückt, ich meinte es eher so: Man muss sehr viel von Essen für eine Wirkung, teuer, wächst sehr langsam wenn man sich den zuhause hinstellt. Hab mich mit Meskalin aber allgemein noch nicht befasst weil man einfacher an andere Sachen kommt. So meinte ich das. Wobei es mich natürlich auch interessieren würde. laugh.gif


--------------------
user posted image
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 16 2008, 11:12
Beitragslink: #6


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 909
Mitglied seit: 10.Jun 2006






QUOTE
Gibt's das ganze auch billiger?
bei elixier: San Pedro cutting 20-25 cm für 9,99€ smile.gif hübsche fette Dinger, hab' da einen von. Da der cutting sich einfach so entschloss, Wurzeln zu bilden, wurde er allerdings eingetopft und entging so einem anderen Schicksal wink.gif



QUOTE
Mich würd mal interessieren ob hier überhaupt schon jemand mit Meskalin erfahrung hat.
Hahaha hat es einmal ausprobiert und hier im Forum davon berichtet.

Der Beitrag wurde bearbeitet von digit55 am Jun 16 2008, 11:15 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 16 2008, 12:23
Beitragslink: #7


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 78
Mitglied seit: 21.Feb 2008
Alter: 35





mit vernünftigen peruvianus halte ich das ganze für gar nicht mal so teuer, habe mit peruvianus jedoch noch keine erfahrung.
und san pedros wachsen doch recht schnell, da ist das schon möglich!
ob sich das allerdings mit Lophos lohnt.... puh ich weiß nicht naja in einem Buch (Peyote und andere Psychoaktive Kaktenn) steht drinn, das man da nach 2 Jahren das erste mal ernten kann. Das würde aber viele Pflanzen, Kunstlicht und Propfung voraussetzen aber möglivh ist es auf jeden Fall.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 16 2008, 13:27
Beitragslink: #8


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 316
Mitglied seit: 18.May 2007
Alter: 30





Bei Azarius ( http://de.azarius.net/smartshop/psychedeli...acti/san_pedro/ ) gibt's auch noch Pedros...Hatte auch ma' nen link,wo's die Katkuse ca. 40 cm hoch zum Schotterpreis gab.20Eur für 40 cm oder so.Sobald ich den Link wieder finde,poste ich ihn hier...
angel.png
So long
MfG

Der Beitrag wurde bearbeitet von JackDaBone am Jun 16 2008, 13:28 Uhr.


--------------------
Interesse an KannaExtrakt,-Kapseln,-Pulver? - Mail me!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
User is offline SD1
post Jun 16 2008, 13:44
Beitragslink: #9


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 751
Mitglied seit: 4.Mar 2006
Alter: 48





40cm für 20€ würde ich ja sogar noch kaufen laugh.gif Bei Azarius findet man sowas aber nicht.


--------------------
Wenn ich etwas ins Internet setzte, dann rechne ich damit, dass das in 5min überall sein kann...
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 25th October 2020 - 07:04
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!