Der : Ich Hasse Deutschland Thread @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

5 Seiten « < 2 3 4 5 > 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Der : Ich Hasse Deutschland Thread, schreibt was ihr an der BRD hasst,macht

post Dec 3 2009, 11:16
Beitragslink: #46


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 688
Mitglied seit: 23.Feb 2008
Alter: 34
Aus: München





Dadurch kommen wir wieder auf die Frage zurück: Was ist Dummheit? Genau so wie eine an logischen Aufgaben gemessene Intelligenz existiert, hat auch die emotionale Intelligenz ihre Daseinsberechtigung. Was ist mit den kreativen Künstlern, den einseitigen Talenten, den besessenen Theoretikern, den unwissenden Liebenden? Es gibt viele Formen für Intelligenz und Weisheit.

Ich habe Personen kennen gelernt, denen man keinen philosophischen Gedanken entlocken konnte, die aber eine Menschenkenntnis besaßen, die es ihnen erlaubte, jede Person sofort einschätzen und fühlen zu können. Ich musste nur ein Wort sagen, nur mein Gesicht zeigen, und man wusste, wie es mir geht...

QUOTE(Krealibin @ Dec 3 2009, 10:51)
Um auf deine Frage zu kommen... ist ein Dummer überhaupt im klaren, wenn er über Dummheit spricht? Kann er das Wort überhaupt in dem o.g. Sinne erfassen? Und vor allem, weiß er um die Tatsache, dass er die die meisten Leute gar nicht einschätzen kann?
*


Kann es nicht sein, dass wir Intelligenz mit der Kraft des Verstandes gleichsetzen, diesen Begriff gewissermaßen nach unserer Vorstellung ausrichten? Es gibt viele außergewöhnliche Menschen, Musiker und Künstler, die ich niemals geringer schätzen würde, nur weil sie sich im logischen System weniger zurecht finden. Wir übersehen schnell, was wir nicht haben. Ebenso wie ein Dummer die Dummheit nicht beurteilen kann, können wir in all den Bereichen, in denen wir ahnungslos sind, diejenigen nicht beurteilen, die darin reif und weise sind.

Mal abgesehen davon das wir ebenso der Manipulation der Medien unterworfen und der Staatsmacht in gewisser Hinsicht ausgeliefert sind. Einige denken weiter, stellen sich autark, bilden sich andere Meinungen ... das tun viele andere aber auch. Danach zu urteilen, was man von einer Person, bestenfalls noch in einer Gruppe, sieht, ist töricht. Das spiegelt niemals das Bild wider, welches diese Person in sich trägt.
Oder weißt du von wie vielen Menschen du schon heimlich als dumm bezeichnet wurdest, oder ich?

Ich finde es nur immer wieder albern wie alle Welt behauptet, die Menschen seien dumm.


--------------------
Die Realität ist Spiegelbild der Seele; wird nun das Innere verzerrt, so verschieben sich auch die Wesenszüge der Wirklichkeit.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 3 2009, 11:23
Beitragslink: #47


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,682
Mitglied seit: 25.Jun 2007
Alter: 39





Wo irrationale Entscheidungen zum reinen Aktionismus gefällt werden, würde ich durchaus Dummheit vermuten. Auch wenn ich es eher als Gruppendenken und Kurzsichtigkeit bezeichnen würde. Mit individueller Minderwertigkeit hat das für mich wenig zu tun. Aber auch die Vernunft als höchstes Gut zu betrachten und danach zu werten ist in meinen Augen nicht übermäßig verwerflich, so lange die Wertung auf der Vernunftsebene bleibt.

Im Wesentlichen die Bequemlichkeit, den Nicht-Gebrauch des eigenen Verstandes, zu kritisieren, halte ich sogar für sinnvoll. Wenn man einen jungen Grünen-Wähler damit schockieren kann, daß die Grünen eine liberale Drogenpolitik in ihrem Parteiprogramm verfolgen und sich viele Punkte der (irgendwie blöden) Piraten auf die eigene Flagge geschrieben haben, finde ich das traurig. Wie soll man die vehemente Weigerung, sich eine eigene Meinung zu bilden, bewerten?


Sapere aude!


--------------------
döp!!!11!1 ¡klick mich fett!
QUOTE(erdbeertoertchen @ Jan 17 2011, 23:32)
wikileaks ist terror unso, weil es uns zwingt uns mit sachen auseinanderzusetzen vor denen uns hauptberufliche journalisten zu schützen versuchen.
*
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 3 2009, 13:21
Beitragslink: #48


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 688
Mitglied seit: 23.Feb 2008
Alter: 34
Aus: München





QUOTE(Glassmoon @ Dec 3 2009, 11:23)
Im Wesentlichen die Bequemlichkeit, den Nicht-Gebrauch des eigenen Verstandes, zu kritisieren, halte ich sogar für sinnvoll.
*


Stimmt. Die Bequemlichkeit und Faulheit sind in der Tat lasterhafte Eigenschaften. Die sind mir aber ebenso zuteil, wie den meisten anderen Menschen auch. Es ist immer nur eine Frage wie man seine Aktivität nutzt. Liest man ein Buch, so lernt man, entwickelt unterbewusst sprachliche Fähigkeiten, übernimmt Wissen, integriert Denken, analysiert andere Sichtweisen. Betreibt man Sport, so lernt und entwickelt man sich ebenso, nicht weniger sinnvoll, nicht minder wertvoll.
Auf nahezu jeder Ebene der Beschäftigung ist eine Entwicklung zu verzeichnen. Wir sind jedoch vorschnell in unserem Urteil, jemand sei minderwertig sofern er nicht denselben Aktivitäten nachgeht wie wir. Dazu zählt das Denken ebenso wie die körperliche Betätigung.
Ich möchte dabei gar nicht mal so sehr die Existenz von Dummheit infrage stellen, denn diese ist zweifelsfrei vorhanden. Ich möchte lediglich darauf aufmerksam machen, was Dummheit bedeutet, wen wir so bezeichnen, von wem wir so bezeichnet werden und auf welche Weise wir vorschnell verallgemeinern. Beispielsweise erachte ich es als vollkommen unsinnig das Verhalten Einzelner in einer Gruppe zu bewerten. Denn dieses spiegelt nur in den seltensten Fällen das Bild wider, welches diese Persönlichkeit innehält.

QUOTE(Glassmoon @ Dec 3 2009, 11:23)
Wie soll man die vehemente Weigerung, sich eine eigene Meinung zu bilden, bewerten?
Sapere aude!
*


Dann beantworte mir mal bitte, wie ein Mensch keine Meinung haben kann? Wenn ich eine Meinung annehme, dann sympathisiere ich mit dem Gedankengut einer Person oder Personengruppe. Dabei muss ich das Rad nicht neu erfinden und aufgrund minimaler Differenzen eine neue Gruppe gründen. Sobald ich mich einer von mehreren Meinungen anschließe, habe ich mein eigen hinzugetan.
Wie viel Verarbeitung sich in meinem Kopf dabei abspielt, ist unerheblich. Ebenso ist es unterschiedlich, auf welche Interessen sich die Meinungen beschränken. Beispielsweise gebe ich offen zu, von der Politik wenig Ahnung zu haben. Das Interesse ist auch nur sehr gering. Dafür kenne ich mich in den Themenbereichen Psychologie und Philosophie aus, kann mir Meinungen über viele, diese Themenkomplexe umfassende, Ansichten bilden und bezeichne mich daraufhin durchaus als intelligentes Wesen. Bin ich weniger intelligent, wenn mich jemand, der im politischen Geschehen bewandert ist, auf meine Unwissenheit zu einem bestimmten politischen Sachverhalt hin, als dumm bezeichnet? Ich will damit nur sagen, dass wir sehr vorschnell damit sind, Leute als dumm zu bezeichnen. Denn insbesondere die scheinbar Dummen sind den Intellektuellen oft in einigem voraus.


--------------------
Die Realität ist Spiegelbild der Seele; wird nun das Innere verzerrt, so verschieben sich auch die Wesenszüge der Wirklichkeit.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 4 2009, 22:26
Beitragslink: #49


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 218
Mitglied seit: 15.Dec 2008
Alter: 38





Der "Ich hasse Deutschland"-Thread also...!


Wollt ihr lieber im Iran, Irak, Südafrika leben???


--------------------
Ich kann sehr gut Menschen umgehen.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 4 2009, 22:29
Beitragslink: #50


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 747
Mitglied seit: 7.Oct 2008
Alter: 33





QUOTE(Feanor @ Dec 4 2009, 22:26)
Der "Ich hasse Deutschland"-Thread also...!


Wollt ihr lieber im Iran, Irak, Südafrika leben???
*




Was spricht gegen Südafrika?


--------------------
Paracelsus: "Dosis sola venenum facit
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 4 2009, 22:39
Beitragslink: #51


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 218
Mitglied seit: 15.Dec 2008
Alter: 38





QUOTE(Ferrix @ Dec 4 2009, 22:29)
QUOTE(Feanor @ Dec 4 2009, 22:26)
Der "Ich hasse Deutschland"-Thread also...!


Wollt ihr lieber im Iran, Irak, Südafrika leben???
*




Was spricht gegen Südafrika?
*




Gewalt bis zum Geht nicht mehr???


--------------------
Ich kann sehr gut Menschen umgehen.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 4 2009, 22:41
Beitragslink: #52


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 119
Mitglied seit: 26.Mar 2005






QUOTE(Ferrix @ Dec 4 2009, 22:29)
Was spricht gegen Südafrika?
*



Gibt es ein Land, in dem mehr Menschen vergewaltigt werden unsure.gif...?
Aber dagegen gibt es ja seit Jahrzehnten Rapex rolleyes.gif
Ich hab Verwandte dort.
Die leben dort, wie die meisten reichen Weißen in der Stadt, mit riesigen Mauern und Wachmännern um sich rum. Die Kriminalität ist unglaublich hoch. Ich hätte da keine Lust drauf.

Edit: Jo... Ansonsten siehe Feanor.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Kahuna am Dec 4 2009, 22:41 Uhr.


--------------------
QUOTE(Keckan)
Ich bin selbst- und (etwas) pflichtbewusster und überhaupt erwachsener geworden. Zwischenzeitlich war ich auch codeinsüchtig, aber auch das überwand ich.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
BlueSmurf
post Dec 5 2009, 00:45
Beitragslink: #53


Unregistered











QUOTE(Kahuna @ Dec 4 2009, 22:41)
Aber dagegen gibt es ja seit Jahrzehnten Rapex rolleyes.gif

Schön, dann habe ich schon eine Geschäftsidee, falls ich dort mal hingehe. Irgend jemand muss ja auch möglichst diskret cool.gif die Rapexstacheln wieder entfernen.
Go to the top of the page
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 5 2009, 00:51
Beitragslink: #54


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 119
Mitglied seit: 26.Mar 2005






Ich traue es dir sogar ohne weiteres zu laugh.gif
Edit: Tut mir Leid... der Spruch war total doof und unter aller Kanone, war nicht so gemeint sad.gif... ich hab ihn weg gemacht.

Doofe Situation auch für die Ärzte. Wenn sie das Ding entfernen und die Polizei informieren, wird das sicher niemanden interessieren. Das Ding dran lassen, dürfen sie ja im Grunde nicht. Die Frage ist halt, wie brauchbar so ein Schwanz danach noch ist, und ob man sich danach nochmal traut, sich an einer Frau zu vergreifen.
Will mir die Schmerzen gar nicht vorstellen.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Kahuna am Dec 5 2009, 00:58 Uhr.


--------------------
QUOTE(Keckan)
Ich bin selbst- und (etwas) pflichtbewusster und überhaupt erwachsener geworden. Zwischenzeitlich war ich auch codeinsüchtig, aber auch das überwand ich.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
BlueSmurf
post Dec 5 2009, 01:18
Beitragslink: #55


Unregistered











Ich glaube gar nicht, dass das wirklich so schlimm ist, wenn man die Stachel einfach erst dran lässt und dann sauber chirurgisch in Lokalanästhesie entfernt. Es gibt ja auch genügend, die sich dort piercen lassen. Der verblüffende Effekt dürfte sein, dass es sofort stark ziemlich heftig blutet (weil das Teil in dieser Situation nun mal verdammt gut durchblutet ist) und dass die Typen dann automatisch riesen Panik bekommen und gar versuchen werden, das Zeug herauszureißen. Das ist natürlich Unsinn. Macht man auch mit keinem Angelhaken so. Was Widerhaken hat, kannst du nicht herausziehen, ohne die Verletzung zu potenzieren. Falls du was frei präparieren musst, nimmst du ein 11er-Skalpell (das ist sehr spitz und du kannst damit sehr präzise und vorsichtig arbeiten).

Du hättest den Spruch nicht wegmachen müssen, denn ich habe keine Furcht vor solchen Dingern. Du könntest dir aber mal welche besorgen, falls dich ein verblichenes Member dieses Forums mal wieder besuchen sollte. mrgreen.gif
Go to the top of the page
+Quote Post
post Dec 5 2009, 01:30
Beitragslink: #56


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 119
Mitglied seit: 26.Mar 2005






Schön, dass wir das geklärt haben <3


...ich glaube die meisten werden da total panisch reagieren.
Wer rechnet denn mit sowas. Das willst du gemütlich deiner Tagesordnung nachgehen und hast auf einmal Wiederhaken am Penis hängen. Blut ohne Ende, Schmerzen ohne Ende, und ein Riesenschock! Ich geh mal stark davon aus, dass da jeder erstmal selber rumwerkelt.
Auch aus Angst vor Bestrafung. Wobei der Arzt ja sicher auch nicht mal die Polizei holen dürfte... Oh man, muss das eine beschissene Sitution für den Arzt sein...

Und was das Piercen angeht.
Es gibt soweit ich weiß, kein Piercing, was durch den Schwellkörper geht dizzy.png... die sitzen doch in Vorhaut- oder Eichelgegend, beziehungsweise mmh... (wie nennt man das eigentlich?) an der "Wurzel" laugh.gif
Aber Rapex haut dir die Haken ja direkt ins Fleisch, in die Schwellkörper und die Eichel. Also sicher von den Schmerzen etwas anderes als ein Piercing, auf das du dich ja auch vorbereitest...


Naja, traurig jedenfalls, dass so eine Erfindung nötig war.
Wird das eigentlich auch in Deutschland verkauft?

...moaargh...
Das ist eine reine Interessensfrage, nur so... Ich will mir das Ding sicher nicht kaufen, um mich vor irgendwelchen Forenmitgliedern zu schützen.
Herr Schlumpf, was geht nur in Ihrem Kopf vor mad.gif...

Der Beitrag wurde bearbeitet von Kahuna am Dec 5 2009, 01:32 Uhr.


--------------------
QUOTE(Keckan)
Ich bin selbst- und (etwas) pflichtbewusster und überhaupt erwachsener geworden. Zwischenzeitlich war ich auch codeinsüchtig, aber auch das überwand ich.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 5 2009, 18:22
Beitragslink: #57


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 360
Mitglied seit: 20.Jun 2007
Alter: 56





QUOTE(Kahuna @ Dec 5 2009, 01:30)
Und was das Piercen angeht.
Es gibt soweit ich weiß, kein Piercing, was durch den Schwellkörper geht dizzy.png... die sitzen doch in Vorhaut- oder Eichelgegend, beziehungsweise mmh... (wie nennt man das eigentlich?) an der "Wurzel" laugh.gif


...nee, ein Ampallang geht quer durch die Eichel und damit mitten durch einen der drei Schwellkörper im Penis. wink.gif

Aber wenn ich mich jetzt grad nicht täusche, ist das das einzige. Am Schaft werden, soweit ich weiß, nur Oberflächenpiercings gemacht. Ausser natürlich das selbe bei Mädels...wobei ein Clitpiercing, schon allein wegen der Größenverhältnisse (Clit/Ring), irgendwie den Charakter, ähnlich einer Teppichstange quer durch den Oberschenkel hat... tongue.gif


--------------------
QUOTE(Kahuna @ Oct 13 2010, 00:14)
Und jetzt atmen wir bitte alle schön durch, schalten mal den Kopf an und befreien uns von solchen stumpfsinnigen Gedanken und lassen alle Menschen leben, wie sie wollen, solange sie keinem Anderen Schaden zufügen.

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 5 2009, 19:12
Beitragslink: #58


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 119
Mitglied seit: 26.Mar 2005






Clitpiercing sick.png
Klitorisvorhaut ist ja schon gruselig, aber... oaaaah... ich wein gleich. Der Gedanke ans Stechen ist fast so gruselig wie der von jemanden, der mir mit Anlauf gegen die Kniescheibe tritt cwy.png cwy.png


--------------------
QUOTE(Keckan)
Ich bin selbst- und (etwas) pflichtbewusster und überhaupt erwachsener geworden. Zwischenzeitlich war ich auch codeinsüchtig, aber auch das überwand ich.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 5 2009, 22:11
Beitragslink: #59


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 360
Mitglied seit: 20.Jun 2007
Alter: 56





QUOTE(Kahuna @ Dec 5 2009, 19:12)
Klitorisvorhaut ist ja schon gruselig,...


Ach geh zu...jetzt bist aber wirklich wehleidig, bzw. pienzig. smile.gif

Bei der Clit, geb ich dir Recht. Das ist zu brachial...und ausserdem, kann es vorkommen, daß durch die ständige Stimulation, die Clit nach einiger Zeit unempfindlich, bis extrem schwer reizbar und die Trägerin, im schlimmsten Fall, ihre Gefühle und evtl. ihre Orgasmusfähigkeit verliert. Und das ist dann wirklich Kacke! sad.gif

Aber Clithood is doch ned gruselig. blink.gif Da spürt man den Stich kaum, das Gewebe dort heilt so schnell wie fast nix anderes und nach ca. einer Woche, hat Frau ein absolut geniales und praktisches Spielzeug für zwischendurch... biggrin.gif

...und um zurück zum Thema zu kommen, ich hasse an Deutschland eigentlich gar nicht so viel, wie ich immer glaube, wenn ich grad mal wieder am schimpfen und toben bin.
Klar, Prohibition ist dumm. Als Konsument immer damit rechnen zu müssen, für etwas bestraft zu werden, was eigentlich ganz natürlich ist, ist auch dumm. Aber irgendwann wird sich auch das wieder ändern, da bin ich mir ziemlich sicher....irgendwann. smile.gif

Was mich persönlich, abgesehen von all den vielen "großen" Themen, an DE ein wenig, bis viel stört ist, daß alles und jeder der "anders" ist, zualler erst einmal mit Misstrauen und komischerweise mit Angst beobachtet wird. Wenn ich als bunter Mensch, z.B. hier bei uns zum baden gehe, erlebe ich vereinzelt Neugierde und eine gewisse "Scheu" mir gegenüber, oft aber blanke Abneigung und fast schon Hass in ganz vielen Augen. Eine Abscheu, die nur dadurch begründet ist, daß man anders ist, daß man evtl. sogar so aussieht, wie man gar nicht aussehen darf, wenn man ein braver, guter Bürger ist... biggrin.gif

Ich glaube schon, daß es den Deutschen sehr schwer fällt, auf "anders sein", egal in welcher Form, normal und aufgeschlossen zuzugehen. Daran müssen wir noch ein bisserl arbeiten... sad.gif DAS hasse ich! Aber eigentlich nicht generell an Deutschland, sondern das hasse ich an uns Deutschen...


--------------------
QUOTE(Kahuna @ Oct 13 2010, 00:14)
Und jetzt atmen wir bitte alle schön durch, schalten mal den Kopf an und befreien uns von solchen stumpfsinnigen Gedanken und lassen alle Menschen leben, wie sie wollen, solange sie keinem Anderen Schaden zufügen.

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 6 2009, 00:17
Beitragslink: #60


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 112
Mitglied seit: 21.Jun 2008
Alter: 35





Durch das ganze rumnörgeln am eigenen Land merkt man ab und an gar nicht mehr, wie gut man es eigentlich hat wie schon einige geschrieben haben. Ich denke es ist ein europäisches Problem, das eigene Land iwie immer brutalst kritisch zu betrachten.

Sicher, zu hinterfragen ist wünschenswert, aber wenn ich jetzt zB. Leute höre, die ein Land wegen eines Volksentscheides welcher direkt gesagt Ignoranz und Verblendetheit zeigt, auf eine Ebene mit Iran stellt, dann werde ich wütend. Es gibt immer Leute welche Sachen machen die uns nicht gefallen, aber das eigene Land aufgrund dieser Leute schlecht reden...ist iwie in Mitteleuropa ein Nationalsport dizzy.png
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


5 Seiten « < 2 3 4 5 >
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 29th June 2022 - 08:48
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!