Spam @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

5161 Seiten « < 5159 5160 5161 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Spam

post Feb 20 2020, 22:02
Beitragslink: #77401


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 586
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 58
Aus: NRW





ich hab gerade einen 6 meter langen baumstamm aus dem wald geholt, bzw nachdem ich diesen abgesegt hatte, auf dem fahrrad transportiert.
nebenbei ist der mächtigste regenschauer der (wohl) vergangenen 20 tage runter gekommen!
stamm hat einen ca querdurchschnitt von gut 10 cm, und, sehr gerade gewachsen!

ich hab insgesamt 2 sloche teile, und geplant ist mit diesen dingern eine baum-säge-hilfe zu konstruieren, .. soll heißen, an einem ende wird eine elektro-kettensäge befestigt, und, "damit" sollte ich dann in der lage sein äste (bzw holz) zu durchsägen, welche sich sogar in ca 12 meter höhe befinden!
------------
dazu werden die beiden hölzer einfach mit einem stück metallrohr (innendurchmesser ca 10 cm, wandstärke ca 2 mm - länge ca 40-50 cm) verbunden, .. auf diesem metallrohr ist auch eine öse angeschweißt, und durch diese wird der ganze kram dann per seil in die höhe gezogen, .. seil wird dafür vorher einfach über einen höheren ast geworfen, so dass man "unten" zb keinerlei großes gewicht ausballanceieren muß!
"unten" wird lediglich richtung geführt, und, durch drehen gesägt.
-------------
insgesamt muß ich mehrere bäume weg-sägen, und leider kann ich diese nicht einfach per flaschenzug um-ziehen, weil, .. es würden sonst wahrscheinlich bau-kunstrucke (wie zb "gartenhäuschen") zerstört werden.

-----------
ein säge-profie-team, welches bei uns schon bäume umgesägt hat, trauen sich an die bäume nicht mehr ran, weil diese zu vergammelt sind, sprich, keine stabilität mehr haben.
edit:
im übrigen sind tote, aber noch aufrecht stehende bäume quasi das beste brennholz, was man sich (quasi) auf die schnelle besorgen könnte.

für mich gehört zb brennholz sammeln zu einer art lebensstil, .. sollte auch legal sein, zumindest gibt es eine art lese-holz-gesetz, welches noch aus kriegs-zeiten stammen soll.

(und nun aber auch)
zb tote noch aufrecht stehende buchen sollte man "seiner säge zuliebe" besser nicht umsägen, .. wobei, .. doch schon eine baumart, wo man "tot" in kombi mit stehend quasi zimlich oft antrifft, bzw antreffen kann.

birken sind super!!, quasi eh pionier-holz was schnell umkippt, nur, .. sollte man doch zimlich cshnell nach "umkippen" finden, denn, .. sonst quasi nur noch verfaultes zeug!

aber birke ist zb auch relativ leicht zu zersägen, wobei, bei ca 30 cm durchmesser wird's schon stressig mit sägen!
ich zieh mir dann "derzeit" sogar direkt die jacke vorher aus! - hahahaha

hab vor gut 3 wochen einen super birken-baum gefunden, welcher umgestürzt war.
ich hab mal ein knap ca 1 meter birkenstamm gewogen, den ich quasi per fahrrad anschleppte, .. 37 kg!!

tja leute, .. sowas ist noch "abenteuer deutschland!!" - hahahaha !!

edit 2:
zu birkenholz muß ich "dazu" noch sagen, dass man es danach sehr schnell zersägen u auch sofort spalten sollte, denn, birkenrinde ist quasi wasserdicht, bzw diese baumart quasi für's vergammeln geboren worden.
selbst nach spalten entferne ich die verbliebene birkenrinde (per axt) vom holz, .. u derzeit (februar) setze ich diesem holz dann bestmöglich dem wind aus (damit es oberflächlich abtrocknet - birkenholz kann als ungekippt (u schon quasi ein bisschen vorgetrocknet - dann) "noch" einen erheblichen wasser-gehalt besitzen, sodass sogar vereinzelt beim spalten wasser aus dem holz spritzt!
solch ein holz sollte man bestmöglich schnell oberflächlich abtrocknen "lassen", bevor man es zb eher in eine windgeschütze ecke verfrachtet.

----------------
birkenholz würde ich auch als ein ganz besonderes holz bezeichnen.

-----------
ich meine auch zu erkennen, dass es vielleicht derzeit ein quasi auto-comeback für eibe gibt!
wer würde bei dieser derzeit "ach so problematik" derzeit (zb) schon an eibe denken !!

mir ist "letztes" jahr auch aufgefallen, dass quasi abgesägte, sich aber doch wieder erholte bäume, sagen wir speziell eichen, blätterwerkmäßig quasi voll beschleunigt entwickelt haben!
nun, .. super wurzelwerk eben, was zb bei trockenheit (eben) ein vorteil seien kann.

von sagen wir zumindest groß-aufforstungs-aktionen halte ich (zumindest hier in D) überhaupt nichts.

Der Beitrag wurde bearbeitet von hillage am Feb 20 2020, 23:13 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 22:21
Beitragslink: #77402


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,495
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Trip mit 2200µg LSD.
Das ist etwas für dich hillage biggrin.gif

https://www.youtube.com/watch?v=WA75oqVc8ok


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Heute, 11:19
Beitragslink: #77403


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,320
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





Wirklich Spekulation ??

Oder muss man nur 1 und 1 zusammenzählen??

Tatsächlich bleibt es abzuwarten...



Dirk Müller: Ganze Infektionscluster nicht gemeldet!

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Heute, 11:20 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Heute, 11:32
Beitragslink: #77404


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,320
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





QUOTE(kleinerkiffer84 @ Feb 21 2020, 23:21)
Trip mit 2200µg LSD.
Das ist etwas für dich hillage  biggrin.gif

https://www.youtube.com/watch?v=WA75oqVc8ok
*




Ganz erstaunlich , auch das Erwachen. Man höre mal ab Mitute 4:50 .

So, genauso ensteht /entstand das Universum.
Wer bin ich, was bin, wo komm ich her? Das Einsetzen der Fragen, das ist aus unserer Perspektive der "physikalische Urknall" . Das Universum sind die Ideen und Spekulationen zu genau diesen Fragen. Wir Subkjekte sind die Wiederspiegelungen, Spiegelungen des immer gleichen Erwachens.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Heute, 11:50 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

8 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 7 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 1 | sup?
 

stats
Aktuelles Datum: 22nd February 2020 - 19:22
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!