Mdma - Serotonin Syndrom Verhindern @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Mdma - Serotonin Syndrom Verhindern, Welche Substanz verhindert es

post Oct 9 2020, 15:18
Beitragslink: #1


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 11
Mitglied seit: 2.Dec 2011
Alter: 34





Hallo Zusammen,

da ich nicht weiß, ob es sich bei der gesuchten Substanz um eine Pflanze handelt, habe ich es einmal in diesem Unterforum den Tread eröffnet.

Vor einem Jahr habe ich ein Podcast gehört indem darüber diskutiert wurde, ob eine bestimmte Substanz gegen Depressionen nach einem MDMA Trip hilft.
Leider weiß ich nicht mehr wie diese hieß, waren aber keine Serotoninwiederaufnahmehemmer oder sowas.

Soweit ich verstanden habe, nimmt man das Zeug schon mit dem MDMA oder kurz nach der Einnahme. Bei MDMA ist es wohl so, dass auch Tage nach dem MDMA Trip immer noch vermehrt Serotonin ausgeschüttet wird, obwohl man vom Trip nichts mehr merkt.

Dies wirkt sich jedoch aufs Gemüt aus.
Wenn man diese Substanz nimmt, stoppt es diesen Prozess vollständig, so dass man sich von einem MDMA Trip schneller erholt.

Da ich viel Respekt vor MDMA habe und es bisher auch nur zwei mal genommen habe, möchte ich dies bei meiner dritten Erfahrung gerne einmal ausprobieren.

Vielleicht kann mir Jemand dabei helfen und mir ggf. ein paar weiterführende Informationen liefern.

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 9 2020, 20:30
Beitragslink: #2


Karussellanschubser
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,581
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Du meinst wahrscheinlich 5-HTP. Dieses wird im Körper mit einem relativ hohen Wirkungsgrad zu Serotonin weiterverarbeitet, was dazu führt, dass auch der Serotoninspeicher effizienter aufgefüllt wird.
Ich persönlich habe es nie genommen, aber es gibt viele solche "After Party Pillen", die in der Regel auf 5-HTP basieren.

Bei MDMA empfehle ich, es mit grossen Konsumpausen einzunehmen, dann ist in der Regel mit keinem zu grossen Defizit an Serotonin zu rechnen.
Bei häufigem MDMA Konsum werden die Serotoninspeicher gemolken wie eine Kuh. wink.gif

MDMA nimmt man am besten im Sommer mal auf einem Techno-Festival und im Winter nochmal zu Silvester.


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 9 2020, 20:34
Beitragslink: #3


Karussellanschubser
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,581
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





ps. das hat übrigends nichts mit einem Serotoninsyndrom zu tun, sondern ist eine ganz normale Nachwirkung von MDMA. Was MDMA konkret macht ist, es setzt mehr oder weniger das gesamte Serotonin aus den Speichern frei, etwa so, als würde man eine Toilettenspülung betätigen. Danach brauchen diese eine Zeit um sich wieder aufzufüllen.

Ein Serotoninsyndrom würde dann auftreten, wenn man MDMA mit einem potenten SSRI kombiniert. Dann wird Serotonin freigesetzt, gleichzeitig aber dessen Abbau behindert, was zu einer Vergiftung durch Serotonin führt.


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

2 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 28th October 2020 - 17:34
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!