Interessantes @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

24 Seiten « < 22 23 24 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Interessantes, in Wort und Bild

post May 19 2021, 23:03
Beitragslink: #346


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,392
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 43





Joe Rogan - The Cruelty of Keeping Exotic Animals in Captivity

Sehr interssant und nachvollziehbar auch wenn mir nicht ganz klar wurde was "Exotic" hier heissen soll.
Gemeint ist sicher soetwas wie "ungeeignet". Von der Grausamkeit der Haltung von, zur Haltung ungeeigneten Tieren.
Aber auch: gibt es eigentlich "Haltung" ohne Gefangenschaft ??

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am May 19 2021, 23:05 Uhr.


--------------------
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 20 2021, 02:52
Beitragslink: #347


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,392
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 43





Kevin Knuth on UFOs, Nimitz / Tic Tac video, and a new kind of Theory of Everything




QUOTE
Kevin Knuth is a Professor of physics at the University of Albany, a former NASA scientist, and the Editor-In-Chief of the Entropy journal. He has a unique Theory of Everything called Influence Theory.



00:00:00 Introduction
00:04:07 The Bethune Encounter (1951)
00:07:14 The lights of the UFO's are possibly due to plasma
00:08:53 Why study UFO's? (and cattle mutilations)
00:21:29 Japan Air Lines Flight 1628 (1986)
00:24:02 300 ft UFO follows one of our planes for 40 minutes
00:28:13 The Nimitz Encounters (2004)
00:34:41 The Tic Tac video is likely the least interesting video the gov't has
00:36:57 UFO's are not simply drones or advanced gov't technology
00:39:47 Why UFO's aren't studied by physicists, and who else (as a Professor) is studying?
00:42:05 Is alien technology "progressing"? Why / why not?
00:44:03 Why are they shutting down our nuclear missiles?
00:48:14 Why don't people supposedly from the gov't who announce UFO's are real, get killed?
00:50:27 UFO's should be far more technologically advanced than they are
00:53:50 Theory of Kevin's that explains where UFO's go
00:58:36 Why do aliens look so human (or why do we look like aliens)?
01:03:08 Curt and Kevin speculate about alien intentions and relation to us
01:04:33 Alien abductions
01:05:47 Is Bob Lazar telling the truth?
01:08:20 Skinwalker ranch
01:11:06 New physics in UFO's, because they violate conservation laws
01:13:49 Are aliens living on Earth? Underwater?
01:20:20 Stuart Koffman and Autocatalytic sets
01:21:32 Why mutilate cattle? (theory of "euphoria")
01:29:46 Emergent consciousness and aliens
01:31:02 Machine learning and fundamental physics
01:33:06 Spectral Inference from a Multiplexing Fourier Transform Spectrometer
01:36:28 Perception of sound (early research of Kevin Knuth's) and Penrose's Orch OR
01:40:40 Kevin Knuth's work at NASA and questions about the spacetime manifold
01:47:47 Parsimony in science leads to idealism?
01:51:33 Why does 2+1=3? Building a Theory of Everything from quantification
01:52:49 Effectiveness of Mathematics is no surprise
01:54:28 Building "Robot Scientists" that you can ask questions to
02:00:55 Influence Theory: A different kind of Theory of Everything (in 6 papers)
02:06:50 Deriving spacetime / spin / momentum from simple arithmetic truths
02:15:38 Forget the "laws" of physics. Think in terms of "quantity"
02:18:08 String Theory
02:19:35 Loop quantum and Geometric Unity
02:19:53 Wolfram's TOE
02:20:23 Stephen Paul King: Spacetime ideas and robot scientist
02:23:39 Steve Scully: On infinity and zero
02:27:28 Kevin Knuth's scientist card game


--------------------
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 20 2021, 11:02
Beitragslink: #348


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,392
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 43





Barack Obama zu UFOs: "Wir wissen nicht, was sie sind" (UAP)




QUOTE
Das Thema UFOs oder #UAP und entsprechende Sichtungen der Militärs wie der US-Navy steht in den USA nicht still. Jetzt hat sich auch der ehemalige US-Präsident Barack #Obama in einem Interview dazu geäußert. Dabei bestätigte Obama einmal mehr, dass man nicht wisse, "was sie sind".

Wie gestern auf meinem Blog Fischinger-Blog.de in einem Artikel berichtet (Link unten!), gab Barack Obama vor wenigen Tagen in der Talkshow “The Late Late Show with James Corden” ein Interview. Darin ging es gegen Ende auch um das Thema UFOs und #Außerirdische, und was der ehemalige mächtigste Mann der Welt davon halte oder wisse.

Ein gut gelauntes Interview mit einem eben solchen Barack Obama. Doch er versuchte auch ernst zu bleiben. Denn es sei eine Tatsache, dass eben solche Phänomene wie #UFOs vom Militär dokumentiert werden. Und ebenso, dass deren Flugverhalten usw. rätselhaft sind. Man wisse deshalb nicht, so Obama, was diese Objekte eigentlich genau sind.

Wie man diese und die anderen von ihm getroffenen Aussagen zu bewerten sind? Schwer zus sagen, wie Ihr in diesem Video vom 20. Mai 2021 erfahrt.

►Den genannten Artikel findet Ihr hier auf meinem Blog: https://bit.ly/3bF3fsp
►Das genannte Video findet Ihr hier: https://youtu.be/LwY8e5IrSnM


Eigentlich gibt es mehr gar nicht zu sagen , nur Unverständniß kann man ausdrücken, über die fehlende Neugier der Mitmenschen.
Jeder Mensch gesunden Geistes, müsste eine natürliche Neugier haben, müsste doch wissen wollen was das ist.
Wie kann denn soetwas nicht interessant sein, verbirgt sich doch eventuell die größte Überraschung der Menschheitsgeschichte hinter diesem Unwissen.
Es kann wohl nur die Bettdecke sein, die man sich lieber über den Kopf zieht, weil man hofft das Monster (das vielleicht gar keines ist) würde dann verschwinden. Natürlich tut es das nicht und selbst wenn es das täte müsste man - um zu wissen dass das Monster weg ist - raus aus dem Bett und gründlich alles absuchen.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am May 20 2021, 11:12 Uhr.


--------------------
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 21 2021, 19:05
Beitragslink: #349


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,392
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 43





GreWi - US-Pentagon nimmt erneut Stellung zu eigenen UFO-Untersuchungen


QUOTE
Washington (USA) – Auf der jüngsten Pressekonferenz (ohne Kameras!) nahm der Pressesekretär des Pentagons, John F. Kirby Stellung zu verschiedenen aktuellen Aspekten und Positionen des US-Verteidigungsministeriums. Neben der aktuellen Krise im Nahen Osten und ging es auch um UFOs bzw. UAPs – unidentifizierte Phänomene im Luftraum und dem Umgang damit durch das US-Militär.

Besagte Pressekonferenz wurde – ohne Kameras – am 19. Mai 2021 abgehalten. Ein Transkript wurde vom Pentagon selbst online veröffentlicht : U.S. Dept  of Defense - Transcript - Pentagon Press Secretary Holds an Off-Camera Press Briefing

Mit Bezug auf die jüngste Ausgabe der Doku-Sendung „60 Minutes“ des US-Senders CBS, die sich intensiv dem Thema UFOs bzw. UAP gewidmet hatte (…GreWi berichtete), wurde Kirby gefragt, ob es sich bei den unter anderem auch von der Navy gesichteten und dokumentierten unidentifizierten Flugobjekten und den vom Pentagon selbst authentifizierten Aufnahmen um Außerirdische („Aliens“) handele, antwortete James Kirby wie folgt:

QUOTE
Ich denke, Sie wissen, dass wir Berichte über das Eindringen (in den von uns kontrollierten Luftraum sehr ernst nehmen – ganz gleich, ob es sich um bekannte Flugzeuge oder unidentifizierte Phänomene handelt und dass uns die Sicherheit unseres Personal und unserer Operationen über alle Maßen wichtig sind.

Um unsere Leute und die Operationen als zu schützen, schützen wir auch unsere Aufklärungsmethoden und diskutieren keine Details über Sichtungen oder die Untersuchungen der „UAP Task Force“ dieser unerklärten Luftphänomene mit der breiten Öffentlichkeit.

Wir haben diese Task Force eingerichtet (…GreWi berichtete exklusiv), um Erkenntnisse und Einsichten in die Natur und Herkunft dieser in unsere Trainingsräume und geschützten Lufträume eindringenden (Objekte) zu bekommen. Aber wir werden darüber hinaus keine weiteren Details dazu veröffentlichen.”


(...)



--------------------
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 21 2021, 19:27
Beitragslink: #350


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,392
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 43





Oh, zwar noch nicht das Fernsehen aber Christoph Krachten ist natürlich deutscher Mainstream wie es gar nicht spießig deutsch und mainstreamiger geht:

Clixoom Science & Future : “Jeden Tag UFOs über dem Atlantik”: Außerirdischem Leben auf der Spur?!






--------------------
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 21 2021, 22:42
Beitragslink: #351


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 395
Mitglied seit: 11.Oct 2018
Alter: 51
Aus: dem Mitteleuropäischen Wohn- & Freizeitpark





Käferholz kann ganz normal genutzt werden. Es ist lediglich vielleicht verfärbt. Es muss nicht verfeuert werden.



--------------------
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 25 2021, 06:25
Beitragslink: #352


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,392
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 43





Sam Harris: Consciousness, Free Will, Psychedelics, AI, UFOs, and Meaning | Lex Fridman Podcast #185




QUOTE
OUTLINE:
0:00 - Introduction
1:48 - Where do thoughts come from?
7:49 - Consciousness
25:21 - Psychedelics
34:44 - Nature of reality
51:40 - Free will
1:50:25 - Ego
1:59:29 - Joe Rogan
2:02:30 - How will human civilization destroy itself?
2:09:57 - AI
2:30:40 - Jordan Peterson
2:38:43 - UFOs
2:46:32 - Brazilian Jiu Jitsu
2:56:17 - Love
3:07:21 - Meaning of life


--------------------
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 25 2021, 06:25
Beitragslink: #353


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,392
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 43





Sam Harris: Consciousness, Free Will, Psychedelics, AI, UFOs, and Meaning | Lex Fridman Podcast #185




QUOTE
OUTLINE:
0:00 - Introduction
1:48 - Where do thoughts come from?
7:49 - Consciousness
25:21 - Psychedelics
34:44 - Nature of reality
51:40 - Free will
1:50:25 - Ego
1:59:29 - Joe Rogan
2:02:30 - How will human civilization destroy itself?
2:09:57 - AI
2:30:40 - Jordan Peterson
2:38:43 - UFOs
2:46:32 - Brazilian Jiu Jitsu
2:56:17 - Love
3:07:21 - Meaning of life


QUOTE
The Moon could also exist without human observers, if one does not limit the term consciousness to humans.
A human individual is just a more complex  "consciousnesscluster".
A stone on the Moon as a basal fragment of consciousness (like a drive) can also “arise” the Moon (as an object of drive).
One would have to understand the physical interaction only as drive. One applies/translate (with many problems) the psychoanalytic drive theory to the "physical".


Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am May 25 2021, 07:06 Uhr.


--------------------
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0







--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 25 2021, 20:27
Beitragslink: #354


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,392
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 43





It's Official: UFOs Are Real. So What Are They???



Inzwischen ist das Thema derart präsent, das ich schon wieder zweifle.

Es könnte sich auch um ein Eisen im Feuer handeln. Das auftauchen des Themas Ende 2017 geht (historisch wird man das so sehen) Hand in Hand mit Corona.
Wenn die Menschen sich nicht genug Angst von einem "dummen" Virus machen lassen, dann steckt im ET Thema allemal genug Angst - und damit Manipulationspotential.

Spannende Zeiten !!


--------------------
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 29 2021, 21:20
Beitragslink: #355


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,392
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 43





GreWi - Corbell veröffentlicht Radar-Aufzeichnung der UFOs/UAPs über der USS Omaha

QUOTE(GreWi- Andreas Müller @ 29.05.2021)
Washington (USA) – Erneut der hat Dokumentarfilmer Jeremy Corbell Filmmaterial veröffentlicht, dass (mit hoher Wahrscheinlichkeit) von der US-Navy stammt und die Anwesenheit unidentifizierter Flugobjekte über dem Küstenschlachtschiff „USS Ohama“ (LCS-12) im Juli 2019 zeigt. Nachdem er bereits zuvor Infrarotaufnahmen der Omaha eines offenbar kugelförmigen Objekts, das plötzlich ins Wasser einzutauchen scheint, veröffentlicht hatte (…GreWi berichtete), handelt es sich nun um Radaraufzeichnungen unbekannten Objekte im direkten Umfeld des US-Kriegsschiffes.

Wie Corbell über seine Webseite „ExtraordinaryBeliefs.com“ und seinen Youtube-Kanal berichtet, handelt es sich erneut um Aufnahmen aus dem „Combat Information Center“ (CIC) an Bord der USS Omaha (LCS-12), die unidentifizierte Flugobjekte auf dem Radar des Küstenschlachtschiffs als Radarziele abbilden, als dieses am 15. Juli 2019 in einem Übungsterrain vor San Diego aktiv war.

Insgesamt zeige das Video vier Clips mit Radar-Daten, auf denen neben einem zivilen Schiff auch mehrere unbekannte Ziele zu sehen sind. Einige der „unbekannten Ziele“ verschwinden zudem ganz plötzlich vom Radar – ein Vorgang, der sich mehrere Male ereignet haben soll.

Zu einem bestimmten Zeitraum seien insgesamt 14 (!) dieser unbekannten Ziele beobachtet worden. Die Beobachtungen gipfelten (laut Corbell) in der Aufzeichnung eines unidentifizierten, kugelfrömiges Objekts, das über die Wasseroberfläche fliegt und dann plötzlich in diese einzutauchen scheint. Trotz einer Suche mit Hilfe eines Unterwasserbootes sei weder das Objekt noch Trümmer davon entdeckt worden (…GreWi berichtete).

Neben den Radaraufnahmen sind auf dem Video auch die Kommentare der Radaroperateure zu hören, die Corbell als Transkript auf seiner Webseite veröffentlicht hat. Aus diesen geht hervor, dass einige der unidentifizierten „Ziele“ sich offenbar ungewöhnlich schnell fortbewegen. Während sich eines der Ziele (Track 781) zunächst mit 46 und dann 50 Knoten fortbewegt, (was bereits 85 bzw. 92 km/h in etwa der Höchstgeschwindigkeit von Schnellbooten entspricht) wird seine Geschwindigkeit kurz drauf mit 138 Knoten (255 km/h) angegeben. Zum Vergleich: Eine Cessna 172 P erreicht ihre Höchstgeschwindigkeit bei 233 km/h. Zudem bemerkt einer der Radaroperateure, dass dieses Objekt plötzlich umdreht.

Weiterhin erklärt Corbell, die Aufnahme sei Teil eines Geheimdienstbriefings der „Unidentified Aerial Phenomena Task Force“ (UAPTF), der erst im vergangenen Herbst offiziell neu gegründeten UFO/UAP-Untersuchungseinheit des US-Pentagons. Über die genauen Wege all der bislang von ihm veröffentlichten Aufnahmen schweigt sich Corbell weiterhin aus. Allerdings hat das US-Pentagon selbst bislang alle von Corbell veröffentlichten UAP-Aufnahmen als von Navy-Piloten und -Personal stammend authentifiziert und bestätigt.

(...)


In 2019 US Navy warships were swarmed by UFOs; here is RADAR footage from that event series




MYSTERY WIRE -- Radar confirms UFO swarm around Navy warship



Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am May 29 2021, 21:38 Uhr.


--------------------
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 30 2021, 00:56
Beitragslink: #356


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,392
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 43





Solangsam springt auch der deutsche Mainstream an, wenn der Text auf allen Portalen auch soziemlich derselbe ist, auf n24, einer Stuttgarter Zeitung und in 2-3 Zeitungen mehr, keine Recherche sondern Copy and Paste...

n-24 Wie die USA den "Ufos" nachforschen

Wer den immergleichen Text liest sollte sich aber wundern.

Die "Ufofans" sind ja nicht zwangsläufig Alienfans, wie hier untrstellt wird.
Man ist gespannt auf die zugrundeliegende Technik und die zugrundeliegende Physik. Denn die sprengt den Rahmen der uns bekannten Physik.
Dieses Faktum, hier etwas verklausuliert ausgedrückt in der Passage über die Sorge der Amis vor überlegner ausländische Millitärtechnologie, ist das tatsächlich fasiziniernde.
Wie zur Hölle funktionieren Apparate, die sich ohne Abgas, ohne Auftriebskörper, Flügel oder Rotoren mit dutzendfacher Schallgeschwindigkeit in der Luft (ohne jeden Überschallknall) , wie, übergangslos, unter Wasser bewegen könnnen, bei solchen Geschwindigkeiten im spitten Winkel abbiegen können und diese Geschwindigkeiten ohne Beschleunigungsphase erreichen ??

Wie geht das ?

Es ist völlig egal wer das gebaut hat, ET, die Russen oder die Chinesen oder die Amis selbst, aber das soetwas funktionsfähig gebaut werden kann, das sprengt unsere eingefahrenen Denkrahmen. Da tuen sich ganz neue Horizonte auf, einfach dadurch das gezeigt wird und inzwischen öffentlich kommuniziert wird, das möglich ist, was nicht möglich sein sollte, stimmten unsere Weltmodelle.

Ich gehe natürlich nicht davon aus das es die Russen oder die Chinesen sind, dafür ist das Thema und sind die beschriebenen Erscheinungen viel zu alt.

Bis es hier zu weiteren Sensationen kommt werd ich über das Thema hier nicht weiter schreiben, es entwickelt sich von selbst.

Wer in den nächsten Wochen und Monmaten neugierig wird, seine vorgefasste Meinung überdenken muss, wird vielleicht das Bedürfniss verspüren tiefer zu graben.
Er wird nicht gut unterscheiden können von dem ganzen Mist der zu dem Thema breit geschlagen wurde, ala Acient Aliens (die Machart geht einfach gar nicht), der dann sicher stattfinden Panikmache und seriöser Forschung, die es natürlich lange schon gibt.

Hier mal ein aktueller Vortäge des französischjen Astronomen und Informatikers Jacques Vallée .

Ein sehr gutes Beispiel dafür wie ein wissenschaftliches Fach entstehen kann, durch die Phänomenologie, man nähert sich, unvoreingenommen, den Erscheinungen. Mit Jacques Vallée kann man anfangen.


Was man hier hört ist sehr verwirrend und vielleicht verstörend aber Verwirrung, ein mangel an Orientierung, ist die natürliche Folge, wenn liebgewohnte Paradigmen erschüttert werden.

Das Thema hier geht weiter, viel weiter, als die kopernikanische Wende.

Vielleicht, in ein paar Wochen, interssant für den einen oder anderen:

JACQUES VALLEE PART 01: RECENT CLOSE ENCOUNTERS


[URL=https://www.youtube.com/watch?v=PeSe0BDtPMA]JACQUES VALLEE PART 02: RECENT CLOSE

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am May 30 2021, 00:58 Uhr.


--------------------
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 6 2021, 20:53
Beitragslink: #357


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,392
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 43





Auch wenn ich dieses Kunstprojekt für nicht in die Zeit passend halte, am Ende verwirte man nur die eigene Bubble, man stresst Menschen die onhein einen durch die Decke gehenden Cortisolspiegel haben, Enigkeit und reiner Beifall sind eben kein Indiz für gute Kunst, für Avangard, sondern ehr für Kitsch.

Hier und da ist immerhin der ein oder andere "Debunker" voll drau reingefallen.

Home office #125 "Brennpunkt NRW" (des Deframing chanelells)




QUOTE
n dieser kleinen Jubiläumssendung wollen wir gemeinsam mit unseren Zuschauern einige Techniken und Stilmittel von Propaganda analysieren. Hierfür haben wir ein aktuelles Beispiel gewählt, an welchem sich diese Techniken besonders gut erklären lassen.
Brennpunkt NRW: https://www.youtube.com/watch?v=dyS_A...


Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Jun 6 2021, 20:54 Uhr.


--------------------
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 13 2021, 20:17
Beitragslink: #358


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,392
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 43





NASA-Chef Bill Nelson – Kein Radarfehler und keine optische Täuschung



und offensichtlich auch kein "Fliegenschiss" ... unser Vorzeigeastronaut Walter hat hier nur peinliches Stammtischniveau, er hat offensichtlich gar keine Ahnung, nicht die geringste, wovon er redet :

UFOs landen im Mainstream – Geheimdienstbericht erwartet WELT Nachrichtensender: Astronaut Prof. Ulrich Walter – UAPs nichts weiter als ein „Fliegenschiss“ stupid.gif

Wie Asura so schön sagt, die exakteste Logik schitert unweigerlich an falschen Prämissen. smile.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Jun 13 2021, 20:21 Uhr.


--------------------
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 01:52
Beitragslink: #359


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,392
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 43





Der bislang beste deutsche Pressbericht zu einem der mit Abstand interessantesten Tabus der Neuzeit, kommt aus der Frankfurter Rundschau:


Frankfurter Rundschau - "Details aus Geheimdienst-Bericht weitergegeben: Bedrohen Ufos die USA? "

Kommt der Titel noch nicht ganz ohne psychische Abwehr durch intoniertes, ungläubiges Schmunzeln aus, wird aus dem Text ziemlich deutlich, wie wenig albern die ganze Sache ist.

QUOTE
Nachdem erste Details aus dem Bericht zum Thema Ufos an Kongress-Mitglieder weitergegeben worden sind, warnen einige Politiker nun eindringlich.


Washington D.C. - „Da geht definitiv etwas vor, mit dem wir nicht umgehen können“, raunt Tim Burchett in einem Interview mit der Nachrichtenwebseite TMZ. Der republikanische Kongressabgeordnete ist nicht der einzige, bei dem die Alarmglocken schrillen, nachdem das Pentagon in einem Meeting erste Details aus seinem Bericht an Kongress-Abgeordnete herausgegeben hatte.

Eigentlich soll der Geheimdienst-Bericht, der nach Ufo-Beobachtungen in den USA mit Spannung erwartet wird, spätestens am 25. Juni 2021 erscheinen. Das Pentagon will darin Erkenntnisse zu „unidentified aerial phenomena“ (UAP, nicht identifizierte Luftphänomene) veröffentlichen. Doch einigen Mitgliedern des Kongresses wurden bereits im Vorfeld geheime Details offenbart. Daraufhin hatte eine Gruppe von Politiker:innen gewarnt, dass Ufos die nationale Sicherheit der USA bedrohen, berichtet The Guardian.

(...)



Was kann man sich von dem Bericht erwarten ?

Ich hoffe sehr, dass man klar die Existenz von technischen Systemen konstatiert deren Bewegungseigenschaften nicht erklärt werden können.
Eine deutliche Einladung an die Wissenschaft wäre das und ein lange überfälliger Abschied von dem verlegen dümmlichen Schmunzeln.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Gestern, 01:57 Uhr.


--------------------
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Heute, 00:06
Beitragslink: #360


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,392
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 43





Da darf man wirklich schmunzeln smile.gif

Debunker debunked – Kampfjetpilot nimmt Skeptiker Mick West auseinander :

The FLIR, GOFAST, and GIMBAL videos are NOT debunked!😡Next time ask an actual fighter pilot!✈





Vorbildlich, miteinander reden:

Alex Dietrich - The Nimitz Event Summary, Time Differences, and Other Accounts




QUOTE
An informal chat with Alex Dietrich, the second pilot present at the Nimitz "Tic-Tac" encounter (along with David Fravor and two WSOs).

We discuss the "Event Summary" document, the differences between her perception/recollection and David Fravor's, and have a chat about the incident, my parallax theory, and UFO reporting in general.

The report we were discussing:
http://www.nicap.org/reports2/2004_Na...

We were originally just chatting on Facetime, then I realized the information Alex was sharing was of interest to other people, so we switched to Zoom - which is why the start is a mini recap.


Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Heute, 00:44 Uhr.


--------------------
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


24 Seiten « < 22 23 24
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

4 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 4 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 21st June 2021 - 14:54
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!